fürst von metternich
Wein

Fürst von Metternich launcht deutsche Qualitätswein-Linie

Ein Sekt ist immer so gut wie sein Wein – und ein Wein ist immer so gut wie seine Trauben. Nach dieser Devise tritt Fürst von Metternich jetzt erstmals in das Weinsegment ein. Ab März 2023 launcht der Rebsortenspezialist zwei deutsche Qualitätsweine b.A. für besondere Genussmomente.

Fürst von Metternich Riesling Wein und Fürst von Metternich Spätburgunder Rosé Wein präsentieren sich im exklusiven Design und sprechen eine aufgeschlossene Premium-Zielgruppe an. Die Neuheiten von fürstlicher Herkunft bringen beste Voraussetzungen für erfolgreiche Verkaufserfolge mit. Fürst von Metternich ist der führende deutsche Premiumsekt – die neuen Weine bereichern das Portfolio exzellent. Die Einführung der neuen Fürst von Metternich Premiumweine wird durch ein reichweitenstarkes Kommunikationspaket begleitet.

Exquisite Qualität für besondere Genussmomente

Die neuen deutschen Qualitätsweine b.A. aus dem Rheingau und Rheinhessen werden aus erlesenen Riesling- und Spätburgunder-Trauben hergestellt: frisch, ausgewogen und mit einem spannenden Spiel von Frucht und Mineralität. Mit ihrer fürstlichen Herkunft adeln die Fürst von Metternich Weine besondere Momente mit einzigartigem Genuss. Die gekühlte Gärung prägt die Aromatik der fürstlichen Weine. Darüber hinaus sorgen die sorgsam abgestimmten Lesezeitpunkte der Trauben für eine hohe Qualität und Wertigkeit des späteren Weines.

Der Fürst von Metternich Riesling Wein besticht als 2022er-Jahrgang durch ein helles Zitronengelb und Aromen von Quitte, dezentem Pfirsich, frischen Äpfeln und spritziger Zitronen mit feingliedrig floralen Noten. Am Gaumen zeigt sich der Premiumwein anregend und frisch mit saftiger gelber Frucht, harmonischer Säure, zartem Schmelz und geradlinigem Abgang.

Der Fürst von Metternich Spätburgunder Rosé Wein schimmert in zart leuchtendem Rosé. Das Bouquet mit feinen Anklängen von Kirschen, Erdbeeren und zarten Kräuternoten entwickelt sich wunderbar saftig, frisch und ausgewogen und besitzt eine zarte Würze mit mineralischem Abgang.

„Fürst von Metternich hat sich mit Leidenschaft der Qualität und dem Genuss verschrieben. Mit Schloss Johannisberg als Wiege von Fürst von Metternich sind wir in der Weinkultur fest verwurzelt“, so Jan Rock, Head of Communication bei Henkell Freixenet. „Unser Fürst von Metternich steht als meistverkaufter Premiumsekt in Deutschland Pate für den erfolgreichen Start unserer neuen Fürst von Metternich-Qualitätswein-Linie.“

Elegantes Design sorgt für Aufmerksamkeit

Sie sind im Weinregal nicht zu übersehen: Die Fürst von Metternich Premiumweine kommen im schlichten, eleganten Look mit liebevollen und hochwertigen Details in Glanz/Matt-Optik daher. Unverwechselbar ist auch die besondere, breitschultrige Flaschenform – komplettiert durch einen edlen Korkverschluss. Für sofortige Wiedererkennbarkeit sorgt die hochwertige Banderolenoptik aus Naturpapier mit dem edlen Fürst von Metternich Wappen. Auf diese Weise erfüllen die beiden Neuheiten höchste Ansprüche all jener Genussmenschen, die bei Weinen Wert auf hervorragende Qualität und eine ansprechende Aufmachung legen.

Das Weinsegment auf Wachstumskurs

Mit dem Launch der zwei deutschen Qualitätsweine b.A. beweist Fürst von Metternich ein gutes Gespür für aktuelle Marktentwicklungen. Der Absatzanteil von Markenwein am Gesamtmarkt steigt kontinuierlich und wuchs in den letzten fünf Jahren um 6,5 %1. Deutsche Weine stehen für 47 % des Gesamtabsatzes2.

Volle Kommunikationspower zum Launch

Ganzheitliche Aktivierung der Zielgruppe: Die Markteinführung des Fürst von Metter- nich Riesling Weins und des Fürst von Metternich Spätburgunder Rosé Weins wird reichweitenstark durch eine 360°-Kampagne begleitet. Neben der Markenkommunikation in TV und Digital, unterstützen Printanzeigen in einschlägigen Titeln das Maßnahmenpaket. Der Handel darf sich außerdem auf auffällige und hochwertige Displays für optimale Zweitplatzierungen sowie Verkostungen am PoS freuen.

Fürst von Metternich deutsche Qualitätsweine b.A. in den Varianten 2022er Riesling Rheingau und 2022er Spätburgunder Rosé Rheinhessen sind ab März 2023 für 8,99 Euro (UVP) erhältlich.

Über Fürst von Metternich

Ein Sekt ist immer so gut wie sein Wein – deshalb werden ausschließlich beste deutsche Weine für Fürst von Metternich eingesetzt. Der Ursprung von Fürst von Metternich auf Schloss Johannisberg im Rheingau, die unverwechselbare und stilvoll-edle Markenwelt und die einzigartige Qualität garantieren Sektgenuss auf höchstem Niveau. So entstehen Qualitätsschaumweine, die die charakteristischen Eigenschaften von Riesling, Spätburgunder und Chardonnay authentisch zur Geltung bringen. Ein Anspruch, der sich bewährt hat: Fürst von Metternich ist seit vielen Jahren die mit Abstand führende Premiumsektmarke in Deutschland.*

Weitere Informationen unter www.fuerst-von-metternich.de, auf Facebook sowie Instagram.

*IRi Handelspanel, LEH>=200qm+HD+C&C+GAM, Premium-Sekt (Ø-Regalpreis >= 6,00€), Absatz in Tsd. 1/1, Jahre 2017-2022

Über Henkell Freixenet

Henkell Freixenet ist die deutsch-spanische Allianz der Familienunternehmen Henkell mit Sitz in Wiesbaden und Freixenet mit Sitz in Sant Sadurni D ́Anoia, Spanien. Das Unternehmen ist der weltweit führende Schaumweinanbieter und verfügt über ein einzigartiges Markenportfolio für Schaumwein, Stillwein und Spirituosen. Globale Marken wie Freixenet, Mionetto und Henkell zählen ebenso zur Gruppe wie I heart Wines, Mangaroca Batida sowie ein Portfolio an vielfach ausgezeichneten Weingütern und Marken. Höchste Ansprüche an Qualität und Handwerkskunst spornt das Team von Henkell Freixenet ebenso an wie die Vision, mittelfristig für jedes zehnte Glas Schaumwein weltweit zu stehen.

Weitere Informationen unter www.henkell-freixenet.com.

1GfK Consumer Panel FMCG, D gesamt, Wein Menge VÄ in %, Jahre 2017-2021
2IRI Handelspanel: LEH<=200qm (exkl. HD)+GAM+C&C, Wein nach Ländern, Absatz in Mio. 1/1, 2021

Quelle/Bildquelle: Henkell Freixenet Holding

Neueste Meldungen

s.pellegrino sonderedition
Alle News