Tim Paech Pernod Ricard Deutschland

Führungswechsel bei Pernod Ricard Deutschland: Tim Paech übernimmt ab 2019

Nach sieben erfolgreichen Jahren und einem kontinuierlichen Ausbau der Marktführerschaft in Deutschland durch David Haworth wird es am 1. Januar 2019 zu einem Wechsel an der Führungsspitze der Pernod Deutschland GmbH kommen. Tim Paech wird Vorsitzender Geschäftsführer der Pernod Ricard Deutschland GmbH und Western Europe und löst damit David Haworth ab.

Haworth wird bei dem Premium-Spirituosenhersteller die Position des Managing Directors Pernod Ricard UK übernehmen und verantwortet zusätzlich das Gin Portfolio der Gruppe. Paech war zuletzt Präsident & CEO von Pernod Ricard Japan. Paech startete seine Unternehmenskarriere 1990 bei „Orlando Wines“ in Australien. Seine Unternehmenslaufbahn beinhaltet Stationen in Adelaide, New York, Paris und Sydney. Zwischen 2010 und 2014 war Tim Paech Geschäftsführer von Pernod Ricard Taiwan, im Anschluss übernahm er die aktuelle Position.

Die Wechsel von Paech und Haworth zeigen deutlich, wie die Geschäftsphilosophie von Pernod Ricard ein konzernweites Zusammengehörigkeitsgefühl schafft und internationale Mobilität innerhalb der Unternehmensgruppe fördert.

Über Pernod Ricard Deutschland:
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.328 Mitarbeitern in 86 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium Spirituosen und Weinen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu, Lillet und Monkey 47. Mit 225 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2016/17 einen Bruttoumsatz von 726 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Der Erfolg basiert natürlich nicht nur auf den starken Marken, sondern genauso auf dem täglichen Einsatz aller Mitarbeiter. Ein vertrauensvoller und transparenter Umgang miteinander steht für die Gruppe Pernod Ricard an erster Stelle. Die alle zwei Jahre stattfindende Mitarbeiterbefragung ergab, dass 94% der Mitarbeiter stolz darauf sind bei Pernod Ricard Deutschland zu arbeiten. Darüber hinaus empfehlen 88% der Mitarbeiter Pernod Ricard als guten Arbeitgeber (Willis Towes Watson Survey, 2017).

Mehr Informationen unter: www.pernod-ricard-deutschland.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link