fritz kola friendly fire 5

fritz-kola unterstützt Wohltätigkeitsstream „Friendly Fire 5“  

Das Hamburger Unternehmen fritz-kola beteiligt sich gemeinsam mit der Initiative PFAND GEHÖRT DANEBEN am Livestreaming-Spenden-Marathon „Friendly Fire 5“. Los geht’s am 7. Dezember 2019 auf Twitch.  

Die Aktion „Friendly Fire 5“ trommelt verschiedene Streamer und Letsplayer wie Pandorya, Team PietSmiet, Der Heider, fisHCOp, PhunkRoyal, Gronkh und MrMoreGame zusammen. Vor laufender Kamera wird gezockt, gekocht, gequatscht: Gezeigt wird das Ganze ab 15 Uhr in einem zwölfstündigen Charity-Livestream auf Twitch. Zuschauer können parallel dazu über die Plattform betterplace.org Geld spenden und damit auch persönliche Nachrichten in den Stream senden. Die Zuschauer können live verfolgen, wie sich der Spendentopf füllt. Rund 890.000 Euro und durchschnittlich 115.000 Zuschauer waren es im vergangenen Jahr. Für dieses Jahr heißt’s: Da geht noch was!

fritz-kola: Trinken für den guten Zweck


fritz-kola spendet auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit PFAND GEHÖRT DANEBEN. Die fire-kola Sonderedition kann über den zugeschalteten Onlineshop von yvolve gekauft werden. Die CaseMod, ein in einer fritz-kola Kiste gebauter Computer, können Zuschauer ersteigern.

Der gesamte Erlös von „Friendly Fire 5“ inklusive der CaseMod Versteigerung und dem Verkauf der Sonderedition geht an acht, im Vorfeld vom Friedly Fire Team ausgesuchte, Organisationen, die sich für unterschiedliche Themenbereiche stark machen. „Wir versuchen eine Mischung aus den Bereichen Gesundheit, Menschen, Tierwohl, Umwelt und dieses Jahr auch Netzthemen hinzubekommen.“ so Mikkel Robrahn, Chief Operating Officer bei PietSmiet.

Hier kann gespendet werden: https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/33575-friendly-fire-5
Hier gekauft und gespendet werden: https://www.yvolve.de/friendly-fire/

Die Auswahl der Organisationen, für die gespendet wird, trifft das „Friendly Fire“-Team:

Sozialhelden

https://sozialhelden.de/
Primaklima e.V. 

https://www.primaklima.org/
Praxis ohne Grenzen – Segeberg e.V. 

http://praxisohnegrenzen-hh.de/
HateAid GmbH

https://hateaid.org/
Open Knowledge Foundation Deutschland

https://www.openknowledge.de/
Rett Deutschland e.V. 

https://www.rett.de/de/
Deutschland Tierschutzbund e.V. 

https://www.tierschutzbund.de/
Pacific Garbage Screening e.V. 

https://www.pacific-garbage-screening.de/   

Über fritz-kulturgüter


fritz-kola wurde 2002 von zwei Studenten in Hamburg gegründet. Die erste Kola kam 2003 auf den Markt, zahlreiche safthaltige Limonaden und Schorlen folgten. Der Umwelt zuliebe setzt fritz-kola auf eine dezentrale und verbrauchernahe Abfüllung sowie Glasmehrwegflaschen und engagiert sich in zahlreichen sozialen Projekten, unter anderem die Initiative PFAND GEHÖRT DANEBEN. Mirco Wolf Wiegert und Winfried Rübesam sind Geschäftsführer des Unternehmens, das seit 2014 fritz-kulturgüter GmbH heißt.

Quelle/Bildquelle: fritz-kulturgüter GmbH 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link