Käfer Weine Etiketten Relaunch

Frisches Etiketten-Design für Wein-Sortiment von Käfer

Die Weinkellerei Peter Mertes präsentiert die Weine der bewährten Käfer Range ab sofort im neuen Design. Dieses unterstreicht die hohe Qualität und Wertigkeit von Käfer und schafft gleichzeitig einen deutlichen Wiedererkennungswert bei den Fans der Marke.

Feinsinnig knüpfen die neuen Etiketten an die Motive der bisherigen Ausstattungen an und interpretieren diese neu. Das edle, leicht strukturierte Etiketten-Papier verleiht den Flaschen eine ganz besondere Haptik. Optisch wirkt das modernisierte Design zeitgemäß, elegant und wertig, und passt somit ideal zum Flascheninhalt. Insgesamt zwölf ausgesuchte Weine unterschiedlicher Rebsorten und Herkunft umfasst das neu gestaltete Käfer Wein-Sortiment.

Die Weiterentwicklung der Etiketten ist eine konsequente Investition in eine Marke mit durchweg positiver Verbraucher-Resonanz: Für Konsumenten ist Käfer eine verlässliche Größe im Weinregal – und das nicht erst seit gestern. Bereits seit 1992 bietet die Weinkellerei als exklusiver Lizenznehmer ausgesuchte Weine unter der Lizenzmarke des renommierten Münchner Feinkosthauses an. Dieses bürgt beim Endverbraucher prominent mit seinem Namen für Qualität und Geschmack.

Alle Käfer Weine werden innerhalb der nächsten Wochen sukzessive umgestellt und sind in der neuen Ausstattung ab November 2015 im Handel erhältlich.

Frischer Wind für Käfer Wein-Range
Ab November 2015 erstrahlen alle zwölf Käfer Weine aus dem Haus Peter Mertes in neuem Glanz. Passend zum Flascheninhalt vermitteln die neuen Etiketten Wertigkeit und Qualität.

Über die Peter Mertes KG
1924 gründete ein passionierter Winzer an der Mosel eine Weinkellerei und gab ihr seinen Namen: Peter Mertes. Heute ist die Peter Mertes KG Deutschlands führende Weinkellerei. Das seit vier Generationen familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Bernkastel-Kues gehört auch international zu den bedeutendsten Marktteilnehmern der Weinwirtschaft. Zusammen mit 350 Mitarbeitern engagiert sich die Weinkellerei für ausgesuchte Weine aus Deutschland und der ganzen Welt. Das Portfolio umfasst bekannte Weinmarken wie Rotwild, Maybach, Bree sowie das Bio-Label Landlust. Im Rahmen seiner sozialen Selbstverpflichtung betreibt Peter Mertes unter anderem das „Haus der Hilfe“ und vergibt das „Peter Mertes Stipendiat“. Zudem ist das Unternehmen, das sich als Förderer modernen Genusses versteht, Fair Trade lizenziert und Deutschlands größter Bioweinlieferant.

Weitere Informationen unter www.mertes.de

Quelle/Bildquelle: Peter Mertes KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link