Käfer Bellini DLG-Preis 2015

Ausgezeichnete Qualität: DLG vergibt Gold für Käfer Bellini

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. zeichnet Käfer Bellini mit dem Goldenen DLG-Preis aus. Im September hatten die Sachverständigen des unabhängigen Testzentrums den Weincocktail aus dem Haus Peter Mertes auf den Prüfstand gestellt. Mit Erfolg: Käfer Bellini bestand alle durchgeführten Labortests, Zubereitungs- und Verpackungsprüfungen fehlerfrei und erzielte Höchstwerte bei der Beurteilung der sensorischen Qualität. Diese ergibt sich aus Aussehen, Geruch, Geschmack und Harmonie. „Die Qualität hat die Sachverständigen voll und ganz überzeugt“, so der Prüfbefund im Wortlaut.

Der goldgekrönte Weincocktail mit Pfirsichfruchtmark ist seit Juni 2015 im Handel erhältlich. Dort setzt Käfer Bellini Qualität-Standards in der absatzstarken und bisweilen unüberschaubaren Kategorie der aromatisierten, weinhaltigen Getränke. Über die Auszeichnung freuen sich nicht nur die Kellermeister der Weinkellerei. Das goldene Siegel, das künftig das Flaschendesign von Käfer Bellini ziert, soll in erster Linie mehr Kaufsicherheit bieten. Denn die Beliebtheit von Hugo und Co. hat im Markt nicht zuletzt zu einer Schwemme von Me-too-Produkten geführt. „Die bei Verbrauchern bekannte DLG-Prämierung bringt zusätzliche Orientierung und trägt positiv zur Kaufentscheidung bei“, erklärt Matthias Willkomm, Geschäftsführer der Weinkellerei Peter Mertes, die Entscheidung den Cocktail-Klassiker unter die Qualitätslupe der DLG zu nehmen.

Die Verleihung des Goldenen DLG-Preises durch die unabhängige Prüfstelle bestätigt einmal mehr die Weinexpertise und das Qualitätsversprechen der Weinkellerei Peter Mertes, die bereits seit über zwanzig Jahren zum exklusiven Kreis der Lizenznehmer der Feinkostmarke Käfer zählt.

Golden Boy des Weincocktail-Segments: Käfer Bellini
Für seine ausgezeichnete Qualität erhält der absatzstarke Käfer Bellini die höchste Prämierung durch die DLG. Das goldene DLG-Prämiensiegel auf der Flasche unterstreicht künftig das Qualitätsversprechen der Marke und bietet Verbrauchern erhöhte Kaufsicherheit.

Über die Peter Mertes KG
1924 gründete ein passionierter Winzer an der Mosel eine Weinkellerei und gab ihr seinen Namen: Peter Mertes. Heute ist die Peter Mertes KG Deutschlands führende Weinkellerei. Das seit vier Generationen familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Bernkastel-Kues gehört auch international zu den bedeutendsten Marktteilnehmern der Weinwirtschaft. Zusammen mit 350 Mitarbeitern engagiert sich die Weinkellerei für ausgesuchte Weine aus Deutschland und der ganzen Welt. Das Portfolio umfasst bekannte Weinmarken wie Rotwild, Maybach, Bree sowie das Bio-Label Landlust. Im Rahmen seiner sozialen Selbstverpflichtung betreibt Peter Mertes unter anderem das „Haus der Hilfe“ und vergibt das „Peter Mertes Stipendiat“. Zudem ist das Unternehmen, das sich als Förderer modernen Genusses versteht, Fair Trade lizenziert und Deutschlands größter Bioweinlieferant.

Weitere Informationen unter www.mertes.de

Quelle/Bildquelle: Peter Mertes KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link