freedl alkoholfreies bier
Neuprodukte

„FREEDL“ – Neue alkoholfreie Biere für gelingende Neujahrsvorsätze

Pünktlich zum Start ins Jahr 2022 kommen zwei neue alkoholfreie Biere aus den Alpen auf den deutschen Markt: FREEDL. Die Gründerin, Maria-Elisabeth Laimer, stellt die Biere mit einem speziellen Brauprozess und innovativen Rezepte in der kleinen, familieneigenen Brauerei in Südtirol her. Dies verleiht dem Bier, trotz fehlendem Alkoholgehalt, einen herausragenden Geschmack. Für den anstehenden Deutschland-Launch wurde ein neues Bier entwickelt: Freedl Calma. Dieses setzt auf den Trend des functional Brewings, bei welchem der fehlende Alkohol durch natürliche und nachhaltige Zutaten ersetzt wird. Für Freedl Calma baut man hierfür auf die Wirkung des lokalen Bergbasilikums.

Der Launch zu Jahresbeginn kommt genau zur rechten Zeit: Speziell den Jahreswechsel nutzen viele Menschen, um sich neue Ziele für das kommende Jahr zu setzen und Gewohnheiten zu überdenken. Weniger Alkohol zu trinken, ist dabei einer der gängigsten und gleichzeitig am meisten gebrochenen Vorsätze. Zu sehr ist Alkohol in unserer Gesellschaft verwurzelt. Insbesondere in sozialen Momenten darf das alkoholische Getränk zum Anstoßen nicht fehlen. So entstand das Ziel vieler, zumindest den ersten Monat des Jahres alkoholfrei zu verbringen: der „Dry January“. In Großbritannien planten laut Schätzungen der Initiative AlcoholChange UK 2021 circa 10% der Bevölkerung mit einem trockenen Januar in das Jahr zu starten.

Verzicht auf Alkohol im Dry January und darüber hinaus wird durch die unterschiedlichen Angebote zu alkoholfreien Optionen immer einfacher. Durch Freedl Classic und Calma kommen zwei natürliche und geschmacksechte Alternativen hinzu. Mit ihnen möchte die Gründerin das traditionelle Produkt Bier neu interpretieren und mit technischer Innovation und neuen Zutaten einen kompromisslosen Genuss ermöglichen.

Freedl Calma ist dabei das erste alkoholfreie Basilikumbier, gebraut an der Schnittstelle zwischen deutscher Bierexpertise und italienischem Lebensgefühl. Das enthaltene Bergbasilikum wird von einem Kräuterstartup aus den Alpen bezogen. Basilikum wird heute vor allem in der Küche genutzt. Aber die Gewürzpflanze tut sowohl Körper als auch Geist auf vielen Wegen gut. Zum Beispiel kann Basilikum helfen, Stress zu reduzieren und Entspannung fördern. Darüber hinaus kann es entzündungshemmend wirken und ist gut für Magen und Leber. Kurzum: das Superfood von nebenan. Die beruhigende Wirkung macht Freedl Calma zum perfekten Feierabendbier und die geschmackliche Kombination aus Bier und Basilikum zu einem genialen Essensbegleiter.

Weitere Informationen unter: www.consenzacreations.com

Quelle/Bildquelle: Consenza Creations GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link