Lauffener Dittmann Kooperation

„Festlich genießen!“: Lauffener Weingärtner und Feinkost Dittmann erneuern Kooperation

Nach dem erfolgreichen Start vor drei Jahren erneuern die Lauffener Weingärtner eG und Feinkost Dittmann ihre kulinarische Kooperation. In einer gemeinsamen Aktion machen der Innovationsführer unter den württembergischen Weingenossenschaften und der Feinkost-Spezialist aus Diez (Rheinland-Pfalz) die anstehenden Festlichkeiten erneut zu einem echten Genusserlebnis.

Herbst und Winter, Advent und Weihnachten laden wieder ein, festlich zu kochen. Mit den richtigen Zutaten und einem passenden Wein wird dies immer ein Erfolg. Rechtzeitig vor den Festtagen bringen die Lauffener Weingärtner und Feinkost Dittmann deshalb eine weitere zielgruppenaffine Verkaufs-Aktion auf die Flächen im LEH.

„Festlich genießen!“ heißt das Motto der von Mitte Oktober bis 31. März 2019 laufenden Aktion, bei der neben einem Festmenü in einem Gourmet- Restaurant noch insgesamt 33 Genusspakete der beiden Unternehmen zu gewinnen sind. Die Promotion wird über Flaschenanhänger und Deckelaufkleber am POS beworben. Besonders gestaltete Displays für Zweitplatzierungen unterstützten die Aktionen.

Im Mittelpunkt von „Festlich genießen!“ stehen ausschließlich umsatzstarke Artikel mit hoher Wertschöpfung. Neben den schon bekannten und beliebten Weinen der Lauffener Weingärtner in der 0,75 Liter-Flasche wie Lauffener Katzenbeißer Samtrot und Lauffener Weingärtner Grauburgunder rückt auch der neue Senkrechtstarter „Lesestoff“ in den Fokus. Bei Feinkost Dittmann werden die „Feinkost Dittmann Kräuteroliven“ sowie die neuen Premium Feinschmecker-Öle von La Monegasque als Aktionsprodukte offeriert.

Die Verbraucher können über eine Internet-Aktionsseite (www.lauffener-wein.de/gewinnen) am Gewinnspiel teilnehmen. Dort laden die Teilnehmer zum Kaufnachweis eines oder mehrere Aktionsprodukte ein Foto ihres Kassenbons hoch. Damit sind sie automatisch im Lostopf für das Festmenü in einem Sterne-Restaurant oder eines von 33 luxuriösen Genusspakten im Wert von je 100 Euro.

Über die Lauffener Weingärtner eG
Die Lauffener Weingärtner eG ist nach der Fusion mit der WG Mundelsheim mit einer Rebfläche von 892 ha und knapp 1200 Mitgliedern sowie einem konsolidierten Umsatz von 24,2 Millionen Euro die größte Einzelgenossenschaft im Weinanbaugebiet Württemberg mit nationaler Distributionsreichweite. Bei 106 ha verfügt Lauffen über die größte terrassierte Steillagenfläche in Württemberg. In den Großlagen Kirchenweinberg und Schalkstein sowie den Einzellagen Katzenbeißer, Käsberg, Mühlbächer und Rozenberg wachsen vor allem Schwarzriesling, Trollinger, Samtrot, Lemberger und Riesling. Der „Lauffener Katzenbeißer“ ist bei den Verbrauchern in ganz Deutschland der bekannteste Württemberger Wein. Drei Viertel ihrer Weine setzen die Lauffener über den Lebensmittel-Einzelhandel ab, 15 Prozent über den Fachhandel, Gastronomie und Endverbraucher. Die Lauffener Weingärtner sind im DLG-Ranking seit 14 Jahren ununterbrochen bester Weinerzeuger in Württemberg. Die Qualität der Lauffener und Mundelsheimer Weine wird durch zahlreiche Auszeichnungen sowie den DLG-Bundesehrenpreis 2015 und den Staatsehrenpreis Baden-Württemberg 2016 belegt. Neben dem Sieg im europäischen VINUM-Genossenschaftscup gab es den ersten und dritten Platz beim Deutschen Rotweinpreis, den zweiten Platz im Focus-Weintest, den Sieg beim Deutschen Lemberger-Preis „Vaihinger Löwe“, die Ehrung als „beste Jungwinzer-Vereinigung“ in Deutschland, den Jungwinzerpreis des Weinbauverbandes Württemberg sowie verschiedene Spitzenplatzierungen bei der ARTVINUM und der Berliner Weintrophy, bei Mundus Vini und Selection etc. Außerdem wurde Lauffener Wein wiederholt beim Filmfestival Berlinale kredenzt.

Über Feinkost Dittmann:
Seit 117 Jahren produziert Feinkost Dittmann basierend auf hochwertigen Rohwaren Feinkost-Produkte. Ob Antipasti oder Zutaten in Gourmet-Küchen – die mediterranen Spezialitäten passen perfekt zum Festmenü, genau wie die Weine der Lauffener Weingärtner. Die Weine aus dem Weinanbaugebiet Württemberg stammen größtenteils aus bekannten Steillagen und sind bereits vielfach ausgezeichnet.

Quelle/Bildquelle: Lauffener Weingärtner eG | wg-lauffen.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link