InterWhisky 2017

20. InterWhisky in Frankfurt: Deutschlands älteste Whiskymesse zelebriert ihr Jubiläum

Die InterWhisky ruft und sie kommen alle: Fans, Liebhaber, Einsteiger, Profis, Wissbegierige, Nur-mal-so-Probierer und viele mehr. Immer wieder sind so die drei Tage der InterWhisky, die inzwischen ihre Heimat im Gesellschaftshaus des Frankfurter Palmengartens gefunden hat, ein großes Familienfest. Und das wiederholt sich nun zum 20. Mal. Anlass genug, das Jubiläum mit etlichen Highlights zu begehen. Eine kleine Vorschau auf drei tolle Whiskytage am ersten Adventswochenende.

Deutschlands älteste Whiskymesse ist längst für über 8.000 Besucher ein fester Bestandteil im Terminkalender. Auch in diesem Jahr dürfen sich whiskybegeisterte Kenner und Genießer somit wieder auf eine große Auswahl nationaler und internationaler Aussteller und Marken freuen. Die namhaftesten Größen der Whiskybranche, aber auch immer mehr kleinere, unabhängige Destillerien aus dem In- und Ausland kommen nach Frankfurt zum alljährlichen Familientreff.

Großes Programm für jeden
Das Rahmenprogramm ist dabei immer so komponiert, dass Whisky-Einsteiger und -Profis gleichermaßen Wissenswertes über das „Wasser des Lebens“ erfahren können. Besucher können Whiskys aus Schottland, Irland, Kanada, Japan, Belgien, Deutschland, der Schweiz und den USA verkosten. In kostenlosen Whisky-Seminaren („Whisky Forum“) sowie weiterführenden „Master Classes“ und „GRAND Master Classes“ haben sie die Möglichkeit, noch tiefer in die Welt des Whiskys einzutauchen. Abgerundet wird das Programm durch schottisches und irisches Food mit passender musikalischer Unterhaltung. Anlässlich des Branchenevents wird auch der neue „Whisky Guide Deutschland 2019“ vorgestellt und die begehrten „Germany’s Best Whisky Awards“ verliehen.

Viele Highlights
Ein besonderes Highlight der Messe ist dabei das „Whisky Talk & Dinner“ am 30. November, das Whiskybegeisterte zu einem exklusiven Vier-Gänge-Menü einlädt. Dazu werden diverse „Whisky-Raritäten“ verkostet und von internationalen Top-Referenten (Destillerie-Manager, Masterblender etc.) kenntnisreich vorgestellt. Ort der Veranstaltung wird aus dem besonderen Anlass des Jubiläums in diesem Jahr das 5-Sterne-Grandhotel Hessischer Hof sein.

Vorfreude garantiert
Der Gründer und Ideengeber der InterWhisky, Christian H. Rosenberg, der unter anderen auch der Herausgeber des Magazins „Der Whisky-Botschafter“ ist, sieht mit großer Vorfreude dem stolzen Jubiläum entgegen, denn es gibt ihm die Möglichkeit, viele Weggefährten der ersten Stunde nach Frankfurt zu locken. Auch das, so darf man vermuten, verspricht ein kleines Stelldichein. Denn auch in diesem Jahr übernimmt der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e.V. (BSI) wieder die Schirmherrschaft über die InterWhisky.

Veranstaltungsort
Gesellschaftshaus Palmengarten
Palmengartenstr. 11
60325 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten
Freitag, 30. November 2018: 14-21 Uhr
Samstag, 01. Dezember 2017: 12-21 Uhr
Sonntag, 02. Dezember 2017: 12-19 Uhr

Weitere Infos
www.interwhisky.com
www.facebook.com/InterWhisky

Quelle/Bildquelle: Medienbotschaft Verlag und Events GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link