wein versteigerung
Auflösung einer Sammlung mit rund 3.000 Flaschen

Exklusive Versteigerung erlesener Weine und Spirituosen im Stuttgarter Auktionshaus Eppli

Diesen März hält das Traditionshaus Eppli eine Sensation für Weinliebhaber bereit: Die beeindruckende Weinsammlung eines süddeutschen Gastronomenpaars, das lange eines der besten Restaurants in Deutschland geführt hatte, wird am Samstag, den 19.03.2022 versteigert.

In einer Sonderauktion der Eppli Auktionshalle Leinfelden-Echterdingen wird die Fülle der Sammlung an hochkarätigen Weinen und Spirituosen vorgestellt, die seit den 1980er-Jahren von dem Paar zusammengetragen wurde: Darin finden sich die besten und seltensten Jahrgänge der feinsten Weiß- und Rotweine. Mit rund 50 Flaschen enthält die Sammlung auch eine große Anzahl des Romano Levi Grappas – ein außergewöhnliches Highlight für Grappa-Liebhaber.

Auflösung einer Sammlung mit rund 3.000 Flaschen

Im alarmgesicherten Weinkeller der Eppli Auktionshalle Leinfelden-Echterdingen, vor den Toren Stuttgarts gelegen und unweit von Messe und Flughafen, lagern die ausgewählten Weiß- und Rotweine, bei konstanter Temperatur, bis zur Auktion. Rund 3.000 Flaschen, welche die
einst 50-seitige Weinkarte des Restaurants widerspiegeln. Neben den Bordeaux-Spitzenjahrgängen der gesamten 80er-Jahre sind auch die Jahrhundertjahrgänge 1945 und 1961 in dem umfangreichen Bestand vertreten. Das Besondere: Die vielfältige Auswahl wird durch Weine aus Italien, Spanien und Deutschland sowie lange gereifte Champagner aus den Häusern Krug, Taittinger und Dom Pérignon abgerundet und nun versteigert.

auktion wein

Weltweites Mitbieten

Die Sammlung des bekannten Gastronomenpaars ist eine der umfassendsten Zusammenstellungen an Hochkarätern aus Bordeaux, Burgund und der Champagne. Im Rahmen der Best Of Auktionen im März kann weltweit mitgeboten werden: Die Versteigerung wird live über die Eppli Website übertragen. So können Gebote nicht nur in Form von schriftlichen Vorgeboten und per Telefon, sondern auch online abgegeben werden. Eine Vorbesichtigung im Eppli Weinkeller in Leinfelden-Echterdingen ist 8 Tage vor Auktionsbeginn möglich.

Weitere Informationen unter: www.eppli.com

Über Eppli

Mit über 40 Jahren Tradition, 9 Standorten, 3 Auktionshäusern, 3 öffentlich bestellten und vereidigten Auktionatoren sowie jeden Monat 5 Auktionen und über 70 Mitarbeitern ist Eppli Deutschlands größtes und durch Spiegel TV wohl bekanntestes Auktionshaus. Bundesweite Kooperationen mit dem Luxus-Kaufhaus Breuninger und dem weltweit vertretenen Juwelier Wempe ergänzen das Portfolio.

Herzstück und Head Office des Unternehmens ist das EXPERTENZENTRUM direkt am Stuttgarter Marktplatz. Kunsthistoriker, Uhrenexperten, Gemmologen, Numismatiker, Modeexperten, Nachlassberater und Generalisten bieten hier einen einzigartigen Service. Erfahrene Eppli Experten beraten die Kunden fachgerecht und kostenlos zu ihren Wertgegenständen und geben eine unverbindliche Ersteinschätzung ab. Gemeinsam mit den Experten können die Kunden entscheiden, ob ihre Schätze zur Auktion eingeliefert, zum Sofortkauf angeboten oder als Pfand für einen Kredit hinterlegt werden.

Tief unter dem Marktplatz bietet das Traditionshaus seinen Kunden einen besonderen Service: In der Eppli Safe Lounge stehen über 1.200 Hochsicherheits-(Bank-)Schließfächer zur Verwahrung jeglicher Wertgegenstände bereit. Hier werden Werte nicht nur geschätzt, sondern auch optimal geschützt.

Quelle/Bildquelle: Auktionshaus Eppli

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link