Black Tears TV-Spot Behind the scenes

Erster Spot im deutschen TV: Black Tears gibt der „New Cuban Generation“ eine Stimme

Die junge Spirituosen-Marke Black Tears geht mit einem TV-Spot den nächsten Schritt in ihrer Multi-Channel-Kampagne „Meet the New Cuban Generation“. Der 20-sekündige Image Clip wurde im Januar dieses Jahres auf Kuba gedreht und zeigt statt Schauspielern junge und kreative Kubaner. Regie führte Baris Aladag.

Der TV-Spot
Der Spot zeigt Kuba von seiner anderen Seite: junge Menschen, wie sie auch in New York oder Berlin leben könnten, in Aufbruchsstimmung und als Teil einer globalen Community. Styleheads, als Leadagentur verantwortlich für Strategie, Kreation und Produktion, bricht in der Kampagne mit allen Klischees, die man mit Kuba verbindet.

Der Zuschauer taucht in dem 20-Sekünder in die vibrierende Welt der jungen kubanischen Generation mit ihren unterschiedlichen Subkulturen ein – von Streetart über Skateboarding bis zu elektronischer Musik. Bereits mit den ersten Worten: „Kuba ist im Aufbruch“ nimmt der Werbefilm den Zuschauer mit auf eine Reise durch das neue Kuba. Ungenutzte, marode Gebäude werden zu provisorischen Party-Locations umfunktioniert, bröckelnde Fassaden mit Graffitis verschönert und die Straßen Havannas als Skatepark zweckentfremdet. Die konsequent authentischen Filmaufnahmen zeigen dabei echte Akteure in ihrer realen Umgebung.

Der Spot ist seit dem 22. Februar 2018 auf den Kanälen Pro 7, Kabel 1 und Pro 7 maxx vier Wochen lang zu sehen.

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_video link=“https://www.youtube.com/watch?v=I_nzPzMIh1E&feature=youtu.be“][/vc_column][/vc_row]

Out of Home, Digital & PR
Dieses aufregende, kubanische Lebensgefühl der New Cuban Generation kommuniziert die junge Spirituosenmarke auch durch ihre Ende letzten Jahres gestartete Out-Of-Home- und Digitalkampagne sowie umfangreiche PR-Aktionen. In zwei OOH-Flights im vierten Quartal des vergangenen Jahres zeigte sich Black Tears Original Cuban Spiced durch großflächige Außenwerbung, mit dem Clip wird die Story nun im TV weitererzählt und gleichzeitig digital fortgesetzt.

Mini-Dokumentationen, Interviews und Short-Clips zeichnen auf der gerelaunchten Website www.blacktears.com und in den Social-Media-Kanälen (Facebook | Instagram) der Marke das Bild des kubanischen Aufbruchs. Kreativität, Tatendrang und Lebensfreude zeichnen diese junge Generation von Kubanern aus, die Black Tears Original Cuban Spiced für seine Kampagne portraitiert.

Durch sein Engagement beim Havana World Music Festival unterstreicht Black Tears Original Cuban Spiced seine tiefe Verbindung zur Musikszene und der New Cuban Generation vor Ort – ganz im Sinne der eigenen Roots: Der Markenname „Black Tears“ ist eine Hommage an die traditionelle Ballade „Lagrimas Negras“.

Eike Faecks, Geschäftsführer von Styleheads: „Black Tears Cuban Spiced ist eine junge Marke mit großen Zielen. In der Einführungskampagne die Energie und  Aufbruchsstimmung widerspiegeln zu können, die zurzeit in Kuba herrscht, hat uns wirklich beflügelt. Baris Aladag hat das Konzept visuell toll umgesetzt und der Kunde The Island Rum Company, der die Marke Black Tears Original Cuban Spiced entwickelt hat, hat uns das Vertrauen geschenkt, eine mutige Kampagne mit Ecken und Kanten verwirklichen zu dürfen.“

Alex Smith, zuständig für das Global Development der Island Rum Company: „Black Tears Original Cuban Spiced ist ein fantastisches Produkt und eine Marke mit einem ganz besonderen Profil: mutig, authentisch, jung, modern. Uns war wichtig, uns im deutschen Markt mit einer Kampagne zu positionieren, die diesen Spirit einfängt. Mit Styleheads haben wir den richtigen Partner gefunden, um zusammen auf diese spannende Reise zu gehen.“

Über Black Tears Original Cuban Spiced
Black Tears Original Cuban Spiced, dessen Name die englische Übersetzung des weltweit bekannten kubanischen Liebeslieds „Lágrimas Negras“ ist, bringt den Geist des kubanischen Aufbruchs in die Flasche. Die Spirituose spiegelt die (Bar-)Kultur, Kunst, Musik und das pulsierende Nachtleben der neuen kubanischen Generation wider. Das raffinierte Zusammenspiel der belebenden Geschmacksnoten wie Zartbitterschokolade und dunkler Vanille stellt dabei nicht nur eine Bereicherung für die Gastronomie, sondern vor allem für heimische Bars dar. Die süße Note mild gerösteten Kaffees und würzige Raucharomen bilden die perfekte Basis für einfache Longdrinks sowie ausgefeilte Cocktails und funktionieren besonders gut pur on ice. Somit lässt Black Tears Original Cuban Spiced den Aufbruch des Inselstaates mit jedem Schluck aufleben. Mehr Informationen und Trinkempfehlungen können hier entdeckt werden: www.blacktears.com

Über Mack & Schühle
Die Mack & Schühle AG ist einer der größten Distributeure für Wein und Spirituosen im mitteleuropäischen Raum. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung 1939 familiengeführt und beschäftigt mittlerweile etwa 200 Mitarbeiter. Mack & Schühle versteht sich als ganzheitlicher und qualitätsorientierter Dienstleister für seine Partner auf Handels- und Produzentenseite. Das Leistungsspektrum umfasst hierbei internationale Erzeugermarken, kundenspezifische Produkte sowie vielseitige Eigenmarken. Weltweite Beteiligungen an Produktions- und Vertriebsstandorten runden das Profil der Mack & Schühle AG ab. Weitere Informationen können hier aufgerufen werden: www.mack-schuehle.de

Quelle/Bildquelle: Mack & Schühle AG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link