Elisabethen Quelle Im Reinen mit dir

Elisabethen Quelle startet mit neuer Imagekampagne in den Frühling

„Gibt es etwas Reineres als quellfrisches Bio-Mineralwasser?“ – fragt Elisabethen Quelle und liefert auch gleich die Antwort dazu: „Mit Elisabethen Quelle bist du im Reinen mit dir.“ Die neue Werbekampagne greift emotional den Mehrwert der hessischen Marke auf.

Das natriumarme Mineralwasser wurde vom SGS Institut Fresenius sowohl für seine Bio-Qualität ausgezeichnet als auch für seine ökologische und soziale Nachhaltigkeit zertifiziert. Ein Bio-Mineralwasser unterliegt dabei vielfältigeren und strengeren Kontrollen als von der Mineral- und Tafelwasserverordnung (MTVO) vorgeschrieben. So werden zum Beispiel Süßstoffe oder Hormone in der MTVO nicht berücksichtigt. Das Bio-Mineralwasser Elisabethen Quelle erfüllt die hohen und vielfältigen Anforderungen an natürliche Reinheit und stellt sich den umfangreichen Kontrollen.

Lead-Agentur Damm&Bierbaum, Frankfurt, zeichnet für Idee und Umsetzung verantwortlich. Drei unterschiedliche kreative Ansätze wurden in einem Werbewirkungstest überprüft. „Als klarer Sieger ging die Kampagne ‚Im Reinen mit dir‘ aus dem Test hervor“, freut sich Marken Managerin Vanessa Ginsberg. „Unser Bio-Logo und die SGS-Zertifizierung geben dem Verbraucher Sicherheit in seiner Mineralwasser-Wahl.“

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“46090″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]

Für den neuen Markenauftritt wurde eine ganze Welt geschaffen. Unberührte Natur, weite Landschaften, Harmonie und Stille. Inmitten der Natur: Menschen, die buchstäblich eins mit der Natur sind. Denn mit ihrer bewussten Entscheidung für ein ursprüngliches Bio-Mineralwasser aus der Region sind sie im Reinen mit sich. Damit wird die bisherige, produkt- und informationsorientierte Kommunikation durch einen hoch emotionalen Auftritt abgelöst. Neben Großflächenplakaten, City-Light-Postern und City-Light-Säulen sowie Online-Bannern wurden auch neue Funkspots entwickelt. Eine frische junge weibliche Stimme spricht die Konsumenten mit sympathischen Botschaften an. Die bekannte Klavier-Musik von Elisabethen Quelle wird dabei mit modernen musikalischen Elementen neu interpretiert.

Die neue Kampagne startet pünktlich zum Frühlingsbeginn, um dann im Mai, Juli und September fortgesetzt zu werden. Neben der klassischen Werbekampagne werden die Vorteile und der Mehrwert des Bio-Mineralwassers Elisabethen Quelle durch Online-Maßnahmen und Pressearbeit unterstützt.

Weiter Informationen gibt es unter www.elisabethenquelle.de.

Über die HassiaGruppe:
Die HassiaGruppe zählt mit dem Stammhaus Hassia Mineralquellen in Bad Vilbel und den Unternehmenstöchtern Bionade, Lichtenauer Mineralquellen, Glashäger Brunnen, Thüringer Waldquell Mineralbrunnen, Wilhelmsthaler Mineralbrunnen sowie den Keltereien Rapp’s, Höhl und Kumpf zu den größten Mineralbrunnenbetrieben in Deutschland. Mit ihren starken Regionalmarken steht die HassiaGruppe heute auf Platz zwei des nationalen Rankings der absatzstärksten deutschen Markenanbieter im Segment der alkoholfreien Erfrischungsgetränke. In den östlichen Bundesländern belegt sie sogar mit Abstand den ersten Platz. Zum Selbstverständnis der HassiaGruppe gehört ein umfangreiches Qualitätsmanagement von der Quelle bis in die Flasche. Quellenschutz, modernste Technik und engagierte Mitarbeiter sind die Garanten dieser Qualitätssicherung. Nachhaltiges Handeln und Verantwortung für Mensch, Umwelt und Natur sind die Grundlagen der Hassia-Unternehmensphilosophie. Ein umfangreiches soziales Engagement in Kultur, Bildung und Sport rundet das Unternehmensprofil ab. Das hessische Familienunternehmen wird heute in fünfter Generation geführt und feierte 2014 sein 150-jähriges Firmenjubiläum. Es versteht sich /als klassischer Markenartikler, der unterschiedliche Mineralwässer und alkoholfreie Erfrischungsgetränke in den oberen Preisklassen anbietet. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die HassiaGruppe bei einem Gesamtabsatz von 778 Millionen Litern einen Umsatz von 246 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt 1.200 Mitarbeiter.

Quelle/Bildquelle: Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG | hassia-gruppe.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link