Weinfactum eG Eisweinlese 2016

Eisweinlese beim Weinfactum Bad Cannstatt

Bei minus zehn Grad vermeiden die Meisten nach Draußen zu gehen – die Weingärtner des Weinfactum Bad Cannstatt freuten sich dagegen über den Wintereinzug. Sie starteten um 6 Uhr in der Früh mit der Eisweinlese von Riesling-Trauben in einem Weinberg ihres Mitglieds in Schnait.

„Eiswein zu machen, ist immer ein gewisses Risiko“, erklärt Marc Nagel, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer des Weinfactum Bad Cannstatt. „Wir müssen die Trauben im Weinberg hängen lassen, ohne zu  wissen, ob daraus später ein Eiswein gemacht werden kann.“ Die Weingärtner wurden für ihren Mut belohnt: Sie haben Trauben mit einem durchschnittlichen Mostgewicht von 158 Grad Oechsle gelesen und sind damit sehr zufrieden. Aus der Ernte von 1.100 Kilogramm Trauben entstehen rund 158 Liter Eiswein, der voraussichtlich ab der Weihnachtszeit erhältlich ist.

Für Eiswein muss die Traube am Rebstock gefrieren und auf jeden Fall bei mindestens minus sieben Grad gekeltert werden. Dadurch hat der Eiswein einen geringen Wasseranteil sowie hohen Zuckeranteil. So entsteht eine angenehme Süße, die den Eiswein als Dessertwein zu einer Rarität und Spezialität macht.

„Wir sind sehr stolz darauf, in einem Jahr gleich zwei edelsüße Weine keltern zu dürfen“, meint Marc Nagel. Erst kürzlich gab es beim Weinfactum Bad Cannstatt auch eine Weinlese für die Trockenbeerenauslese, die ab Sommer 2016 zu kaufen sein wird.

Wer jetzt schon einen Süßwein vom Weinfactum Bad Cannstatt testen will: Ab sofort gibt es den Likörwein 708 in der Rommelstraße, für den ausgelesene Lemberger-Trauben verwendet wurden. Die Herstellung erfolgte nach dem Portweinverfahren. Er besticht durch seine tiefrote Farbe. In der Nase entfalten sich feine Noten von dunklen Früchten, Vanille, Schokolade und getrockneten Pflaumen.

Weinfactum eG, Weinfactum Bad Cannstatt
Im Jahr 1923 schlossen sich die Weingärtner der Gegend um Bad Cannstatt zu einer Genossenschaft zusammen. Unter dem Namen Weingärtner Bad Cannstatt und seit Juni 2015 unter Weinfactum Bad Cannstatt betreiben sie Weinbau in den besten Lagen der Stadt Stuttgart und Marbach. Rund 75 Weingärtner bewirtschaften ca. 62 Hektar Weinbaufläche.

Nähere Informationen über Weinfactum Bad Cannstatt erfahren Sie im Internet unter www.weinfactum.de.

Quelle/Bildquelle: Weinfactum eG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link