Einführung von Fever-Tree Elderflower Tonic Water ab Herbst 2013

Die Global Drinks Partnership GmbH führt die jüngste Sorte von Fever-Tree, das Elderflower Tonic Water, ab Herbst in Deutschland ein. Mit der neuen  Tonic-Sorte stehen den Bartendern und der Gastronomie eine spannende Vielfalt an verschiedenen Tonics, neben dem klassischen Indian Tonic Water und dem Meditarranean Tonic Water, von Fever-Tree zur Auswahl.

Das Elderflower Tonic zeichnet sich durch das zarte Aroma der Holunderblüten aus, das perfekt durch die weiche Bitterkeit des Chinins ausgewogen wird. Wie bei allen Sorten von Fever-Tree werden für das Elderflower Tonic ausschließlich beste und natürliche Zutaten verwendet.

Um höchstes Geschmackserlebnis an Holunderblüten zu erzielen, bezieht Fever-Tree hier handverlese Blumen von einem kleinen Bauernhof am Rande des Cotswolds-Gebietes. Eine Region,  die sehr bekannt für die hohe Qualität von Holunderbüschen in Großbritannien ist. Die Holunderblüten werden  ausschließlich zwischen Mai und Juni, wenn die Region in voller Blüte ist, auf dem Bauernhof von Hand gesammelt. Hinzu kommt, dass die Extraktion innerhalb von wenigen Stunden nach der Ernte beginnt, sodass keines der zarten Holunderblüten-Aromen für den Geschmack verloren geht.

Der deutsche Markteintritt von Fever-Tree, mit den Sorten Indian Tonic Water, Bitter Lemon, Ginger Ale und Ginger Beer, erfolgte im Oktober vergangenen Jahres. Mit der Einführung von Meditarranean Tonic, Anfang diesen Jahres, und mit dem neuen Elderflower Tonic stehen gesamt sechs Sorten in Deutschland zur Verfügung. Verantwortlich für den nationalen Vertrieb  ist die Global Drinks Partnership GmbH mit Sitz in München.

Der Markenname „Fever-Tree“ (deutsch: Fieberbaum) ist das umgangssprachliche Wort für den Chinarindenbaum, aus dessen Rinde Chinin – der entscheidende Bitterstoff gewonnen wird. Seit Fever-Tree 2005 sein erstes Premium Indian Tonic Water auf den Markt brachte, hat sich die Marke einen Namen als ausgesprochener Spezialist für Mixer gemacht.

Über Fever-Tree
Gegründet wurde das Unternehmen 2004 von Charles Rolls und Tim Warrillow. Alles begann mit dem Versuch, den perfekten Gin & Tonic zu mixen. 2005 erfolgte nach langer Entwicklungszeit schließlich der Markteintritt des Premium Indian Tonic Waters in UK. Der Markenname „Fever-Tree“ steht für die umgangssprachliche Bezeichnung des Cinchona-Baums aus dem Chinin produziert wird –  die wesentliche Bitterkeit in Tonic. Fever-Tree ist in über 30 Ländern erhältlich und wird nach einer Aufstellung von „Restaurant Magazine“ in sieben der zehn besten Restaurants der Welt ausgeschenkt. Alle Zutaten, welche für die  Fever-Tree-Sorten verwendet werden, sind rein natürlich. 

Über Global Drinks Partnership GmbH
Die Global Drinks Partnership GmbH ist eine nationale  Getränke-Vertriebsgesellschaft mit Hauptsitz in München. Gegründet wurde das Unternehmen Ende 2008 von Morgan Zuill. Zum Portfolio des Unternehmens gehören die Premium Bier-Marken San Miguel,Tiger Beer, Mahou sowie das Cider Aspall, die Spirituose Edinburgh Gin und die Premium Bitterlimonaden-Marke Fever-Tree.

 fever-tree.de | gdp-drinks.de

Quelle: Global Drinks Partnership GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link