Kondrauer Ralf Brodnicki

Ein Genuss: Kondrauer wächst um 4,57 Prozent

Erfrischend bayerisch, seit 1281 – das ist das Genuss-Mineralwasser der Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen GmbH & Co. KG. Das Familienunternehmen erntete 2017 die Früchte seines Strategiewechsels und verzeichnete ein Umsatzwachstum von 4,57 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Absatz steigerte sich bei den hauseigenen Limonaden um 4,2 Prozent, beim Kernsegment Mineralwasser sogar um 6,8 Prozent. Seit zwei Jahren befindet sich Kondrauer damit im Absatzplus.

„Wir sehen uns durch dieses Ergebnis positiv bestärkt. Die Fokussierung auf den gesamten bayerischen Markt sowie der Ausbau unserer Vertriebsaktivitäten zeigen Erfolg. Auch der Handel reagiert auf unsere aufmerksamkeitsstarken Vkf-Aktionen“, sagt Ralf Brodnicki, Geschäftsführer bei Kondrauer.

Erfolgreicher Marken-Relaunch
Mit dem Relaunch 2016 hat Kondrauer einen atmosphärischen Kontext weit über lokale Märkte hinaus geschaffen. Denn Ziel des Unternehmens ist, mit dem mehrfach ausgezeichneten „Genuss-Mineralwasser der Bayern“ im ganzen Freistaat zu überzeugen. Das unterstützen Vkf-Maßnahmen, die auf bayerischen Traditionen aufsetzen. „Wer hat den schönsten Maibaum Bayerns?“ ist zum zweiten Mal das Motto der Frühjahrs-Promotion, die letztes Jahr große Resonanz bei Handel und Konsumenten erzielte, im Herbst folgt die Vkf-Aktion zum Erntedank. Dazwischen will Kondrauer weiterhin mit den beliebten Sammelgläsern von SAHM im Handel punkten.

Auch die Großflächen-Kampagne 2017 mit den vier bayerischen Charakteren erzielte hohe Aufmerksamkeit: Das Plakat-Motiv „Kondrauer Naturell“ hat bei der Wahl zum POS-Motiv Oktober 2017 der awk AUSSENWERBUNG einen starken 2. Platz belegt. „Kondrauer setzt alles daran, den positiven Trend 2018 fortzusetzen, weiter zu wachsen und allen Bayern einen guten Schluck Kondrauer Genuss-Mineralwasser auf den Tisch zu bringen. Unsere Produkte, ob Mineralwasser oder naturbelassene Süßgetränke, liegen voll im Trend. Vor allem, wenn sie in nachhaltige Mehrwegflaschen und in angesagte Longnecks abgefüllt werden“, so Ralf Brodnicki.

Über Kondrauer
Das Mineralwasser der Bayern – dafür steht die Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen GmbH & Co. KG. Seit mehr als 700 Jahren liefert das Familienunternehmen Naturqualität aus dem dicht bewaldeten Heilquellenschutzgebiet der Oberpfalz. Das traditionelle Genuss-Mineralwasser gibt es heute in vier Sorten: Prickelnd, Medium, Sanft und Naturell. Zum Sortiment gehören darüber hinaus Schorlen, Limonaden und kalorienarme Getränke der Marke deit. In fünfter Generation führt Brauingenieur Jonas Seidl das Familienunternehmen gemeinsam mit Mineralwasser- und Markenexperte Ralf Brodnicki. Das traditionsreiche Unternehmen begleitet die Verbraucher täglich mit 100.000 bis 400.000 Flaschen wertvollem Kondrauer Genuss-Mineralwasser. Der Getränkehersteller verzeichnet einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich und beschäftigt derzeit circa 120 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.kondrauer.de

Bildzeile: Ralf Brodnicki, Geschäftsführer bei der Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen GmbH & Co. KG.

Quelle: Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen GmbH & Co. KG | Bild: © Florian Miedl

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link