Lufthansa Cocktail Dutch Coffee Cup by Atalay Aktas

Dutch Coffee Cup by Atalay Aktas: Lufthansa Cocktail launcht Limited Edition

Die im November 2015 neu aufgelegten Lufthansa Cocktails bekommen für kurze Zeit Zuwachs: Der Berliner Bartender Atalay Aktas (Schwarze Traube) hat sich dem Thema „Bottled Cocktails“ angenommen und einen Cocktail kreiert, der auf den Cold-Brew-Trend aufspringt und seit Anfang April unter dem Namen „Lufthansa Cocktail Dutch Coffee Cup“ erhältlich ist.

Der Cocktail ist ein Mix aus Ketel One Vodka, Grand Marnier Louis Alexandre, Calvados, Cold Brew Coffee und Süßholz-Anis-Infusion und wurde in einer exklusiven Auflage von 777 Flaschen produziert.

„Dutch Coffee Cup ist eine kleine Hommage an den Espresso Martini. Der aktuelle Kaffeetrend bewegt sich ja immer mehr hin zu jungen, hellen Röstungen, fruchtig, leicht säuerlich, würzig, oft Blends aus verschiedenen Bohnen. Auch Cold Brew ist ein sehr großes Thema. Alle diese Bewegungen habe ich versucht in den Drink einzubauen. Dabei bin ich der Basisspirituose Wodka treu geblieben und habe einen leichten, hellen jungen Cold Brew und eine würzige Fenchel-Süssholz-Essenz in den Vordergrund gestellt, die mit einer fruchtigen Note aus Calvados und Grand Marnier untermalt wird“, so Aktas.

Dass die Spirituosenauswahl für „Dutch Coffee Cup“ aus dem Hause DIAGEO kommt, ist kein Zufall. Die erste „Limited Edition“ ist genau genommen eine Kooperation zwischen Lufthansa Cocktail, WORLD CLASS von DIAGEO RESERVE und Atalay Aktas. Letzterer gewann 2013 den DIAGEO RESERVE WORLD CLASS Wettbewerb in Deutschland und ist dem Contest noch heute sehr verbunden: „WORLD CLASS ist einfach der renommierteste und professionellste Cocktailcontest weltweit. Das liegt zum einen an der Bandbreite der guten Produkte mit denen man mixen darf. Zum anderen ist ein sehr komplexer Wettbewerb, bei dem es nicht nur auf die fachlichen Kompetenzen ankommt, sondern der Bartender mit all seinen persönlichen Facetten im Vordergrund steht – also Aussehen, Benehmen, Gastgeberqualitäten und Mixing Skills.“

Über eine Zusammenarbeit mit „Lufthansa Cocktail“ musste Aktas nicht lange nachdenken: „Ich finde die Idee dahinter großartig, denn es ist eine hervorragende Möglichkeit, einen qualitativ hochwertigen Drink im privaten Rahmen zu genießen, ohne dabei großen Aufwand der Zutaten- und Equipmentbeschaffung oder professionelle Mixing Skills aufzuweisen zu müssen. Zudem eignen sich ‚Bottled Cocktails‘ perfekt, um Erinnerungen an einen schönen Barabend festzuhalten und sind eine tolle Geschenkidee.“

Für die Bartender hinter dem Lufthansa Cocktail – Bastian Heuser und Steffen Lohr (hier im Interview mit about-drinks) – soll die Kooperation mit Atalay Aktas keine Ausnahme bleiben. Regelmäßige limitierte Editionen in Kooperation mit renommierten Bartendern sind für die Zukunft geplant.

Alle Fakten auf einen Blick:

  • Rezeptur: Atalay Aktas, Schwarze Traube, Berlin (World Class Competition Gewinner Germany 2013)
  • Kooperationspartner: DIAGEO World Class
  • Auflage: 777 Flaschen, handnummeriert
  • UVP inkl. MwSt: 39,90€
  • Erhältlich seit Anfang April im ausgesuchten Fach- und Einzelhandel

www.lufthansa-cocktail.com

Quelle/Bildquelle: Small Big Brands GmbH | smallbigbrands.de