Dschinn Produkte GSA
Spirituosen

Dschinn: Biobrände von Humbel und Biospirituosen aus aller Welt

Bio | Schnaps | Kultur ist Anspruch und Bekenntnis zugleich. Seit 2004 ist die Dschinn GmbH der lange Arm der Humbel Spezialitätenbrennerei (Schweiz) in Deutschland und der EU. Partnerschaftlich betrieben wird sie von Lorenz Humbel und Riegel Bioweine.

Der Name wurde übrigens lange vor dem Gin-Boom gefunden. Er ergibt sich nicht aus der falschen Schreibweise des Wacholdergeistes, sondern aus dem Arabischen: Dschinn – der gute Geist aus der Flasche.

Humbel brennt seit 1918 und seit 1995 auch in Bio. Dschinn vertreibt nicht nur die Humbelbrände, sondern ist Plattform für Biospirituosen aus der ganzen Welt. So stehen neben den Obstbränden von Humbel vor allem italienische Spezialitäten im Fokus wie die exklusive Grappalinie AUTORI DELLA GRAPPA, der Aperitif-Bitter VENEZIANO für den original Spritz ohne künstliche Farb- und Aromastoffe oder die Liköre von Biostilla, wie z.B. LIMONCELLO und NOCCIOLA.

„Aufbauend auf den Erfolgen unserer Produkte bei der Made in GSA Cocktail Competition der Mixology, stellten wir am BCB 2022 wieder die Obstbrände in den Fokus. Bei der GSA Competition sind unsere Brände häufig in den Finaldrinks zu finden: 2021 gewann Tobias Lindner aus dem Jigger & Spoon Stuttgart mit dem Humbel Nr. 12 Bio Quittenbrand die Competition, 2022 erreichte Robin Lühert aus dem Esprit in Göttingen mit unserem Humbel Nr. 20 Bio Roter Gravensteiner Apfelbrand den zweiten Platz“, berichtet Verkaufsleiter Armin Kuster.

Weitere Infos über Dschinn gibt es bei Armin Kuster: a.kuster@humbel.de oder +49 151 54425030

Quelle/Bildquelle: Dschinn GmbH