Domaine des Feraud Weine 2023
Wein

Domaine des Féraud präsentiert drei charaktervolle Weine

Die Domaine des Féraud liegt in Vidauban, etwa 40 km von Saint Tropez entfernt, im Kern des Weinbaugebietes Côtes de Provence. Dieses Terroir mit seiner über 2.600 Jahre alten Geschichte bietet optimale Bedingungen für charaktervolle Weine. Kühle Nächte, sandige und quarzhaltige Böden, 3000 Sonnenstunden im Jahr und der Mistralwind verleihen den Weinen ihren typischen Charakter.

Seit der Übernahme des Weinguts durch Markus Conrad und seine Familie im Jahr 2011 wird das Weingut dynamisch-biologisch bewirtschaftet. Der Fokus liegt auf einem nachhaltigen Anbau mit begrünten Weingärten, atmungsaktiven Böden und traditionellen Rebsorten. Die Weine spiegeln die Freude, Frische und Eleganz der Provence wider.

Arômes des Maures 2022
AOP CÔTES DE PROVENCE, Domaine des Féraud

Ein Rosé aus erlesenen, tanninreichen Trauben, die zur Fermentation und Verfeinerung in 3-4 Jahre alten Barriques ausgebaut werden. Mit dieser „passage en fûts“ wurde eine alte Tradition der Domaine wiederbelebt.

  • Degustationsnotiz: Die Farbe ist ein klares Pfirsich- und Aprikosenrosa. Im Bouquet zeigt er sich elegant mit Röst-, Kaffee-,Vanille-, Milch- und Karamellaromen. Am Gaumen ist er voll und cremig, fein und ausgewogen. Die sanften Tannine führen zu einem schönen Finale mit Noten von Erdbeerkonfitüre. Dieser Rosé „gastronomique“ passt hervorragend zu exotischen-würzigen Gerichten wie Scampi mit Chili, Knoblauch und Koriander.
  • Servierempfehlung: Nicht zu kalt, um die Fülle der Aromen zu genießen.
  • Ausbau: 53% Cinsault, 20% Cabernet Sauvignon, 15%Syrah, 12% Rolle

Erhältlich ist der Arômes des Maures 2022 hier zu einem Preis von 17,00 Euro.

Grande Cuvée 2016

Dieser Spitzenjahrgang wurde aus den ältesten Rebstöcken der Domaine, die bis 1951 zurückreichen, vinifiziert. Er ist daher intensiver und tiefgründiger im Geschmack und verkörpert so das „Terroir”. Wine Spectator zeichnete den Grande Cuvée 2016 mit 93/100 Punkten aus.

  • Degustationsnotiz: Tiefes Violett mit Kupfer- und Purpurreflexen. Die Duftkomposition erinnert an reife, sonnige Tage mit Nuancen von Garrigue, Gewürzen und getrockneten Früchten. Am Gaumen präsentiert er sich kräftig, rund und voll. Ein üppiger Körper und gut eingebundene, kräftige Tannine hinterlassen einen vollen, schön strukturierten Abgang. Frische, Würze und samtige Textur sind perfekt aufeinander abgestimmt. Dieser vollmundige Rotwein passt ausgezeichnet zu einem Côte de bœuf mit Thymian-Butter.
  • Servierempfehlung: Bei 16 bis 17 Grad bis 2028 servieren
  • Ausbau: Cabernet Sauvignon, Syrah

Erhältlich ist der Grande Cuvée 2016 hier zu einem Preis von 30,00 Euro.

Blanc de Rolle 2022
AOP CÔTES DE PROVENCE, Domaine des Féraud

Ein ausgewogener Vermentino de Provence aus handgelesenen Trauben. Die „vinification en grappe entières“ (Weinbereitung in ganzen Trauben) verleiht diesem Weißwein einen höheren Säureanteil und seine feinen, sortentypischen Aromen.

  • Degustationsnotiz: Die Farbe ist blass, Limettengelb mit grauen Reflexen. Das Bouquet ist sehr mineralisch und wird von Aromen von Feuerstein und Buchsbaumblüten durchzogen, die allmählich in maritime und zitronige Nuancen übergehen. Am Gaumen offenbart er ein angenehm ausgewogenes Volumen und eine feine, delikate Balance. Vereinzelt treten süße Noten hervor. Ein Hauch von Banane verleiht dem Wein Körper, Komplexität und einen harmonischen Abgang. Dieser frühlingshafte Blanc schmeckt hervorragend zu Safranrisotto mit grünem Spargel und krossem Wolfsbarschfilet.
  • Servierempfehlung: Bei 9 Grad servieren
  • Ausbau: 100% Rolle / Vermentino

Erhältlich ist der Blanc de Rolle 2022 hier zu einem Preis von 14,00 Euro.

Quelle/Bildquelle: Domaine des Féraud

Neueste Meldungen

ritmo de la vida
bud Spencer gin
aqua-römer
Warsteiner Stiftung Warentest
prowein
glenmorangie
becks
ritmo de la vida
bud Spencer gin
aqua-römer
Warsteiner Stiftung Warentest
prowein
glenmorangie
becks
havana club mango lime
vitoni
Alle News