Dolce Vita aus Bayern: Der neue Bio Aperitif nach traditionellem Rezept

Ein neuer Aperitif nach altem Rezept sorgt derzeit für frischen Wind in den Bars in der nördlichsten Stadt Italiens: Top-Bars wie der Münchner Barroom, das legendäre Schumann’s oder die Szene-Bar James T Hunt haben längst eigene Mondino-Drinks entwickelt.

Nun ist Mondino Amaro Bavarese auch im ausgesuchten Fachhandel erhältlich. Nach italienischem Originalrezept in Handarbeit in den Chiemgauer Voralpen hergestellt, verbindet Mondino italienische Lebensfreude mit bayrischer Handwerkskunst. Aromatische Kräuter, Heilpflanzen aus den Alpen und Früchte in bester Bio-Qualität geben diesem Amaro Rosso seinen einzigartigen Geschmack.

Mondino – Amaro Bavarese
Die Geschichte des Mondino beginnt in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts, als der Brennmeister Hans Schnitzer aus seiner Lehrzeit südlich der Alpen ein altes italienisches Rezept für den „Amaro“ nach Traunstein mitbringt, es mit den Aromen der regionalen Kräuter verfeinert und es zu besonderen Anlässen für Freunde und die Familie zubereitet.

Gut ein halbes Jahrhundert später erinnert sich sein Enkel Max an den fruchtigen Bitter-Aperitif. Mit dem Plan, den Amaro Bavarese wieder zum Leben zu erwecken begeistert er drei Freunde und ganz besonders den Großvater. In einem wahren Generationenprojekt arbeiten die fünf über zwei Jahre lang an der zeitgemäßen Interpretation des Rezepts: die ausgewogene Balance zwischen einer temperamentvollen Fruchtigkeit, einer frischen Säure und dezent herben Noten will gefunden werden – und das unter Verwendung von möglichst vielen lokalen Zutaten und selbstverständlich mit Verzicht auf jegliche künstliche Farbstoffe. Noch immer sind Arancia Amara, Rhabarber und Enzian nur einige der vielen frischen Zutaten, die dem Mondino seinen besonderen Geschmack geben.

A bisserl Dolce Vita geht immer!
Seine fruchtige Vielfalt macht Mondino zu einer idealen Mix-Grundlage, die zum Experimentieren einlädt und äußerst vielseitig eingesetzt werden kann: als Aperitif mit Soda, mit Prosecco, einer guten Limonade; als Digestif pur auf Eis; oder in Cocktails mit Gin, Rum, Tonic und vielem mehr.

Quelle: Brennerei Schnitzer GmbH | amaro-mondino.de | facebook.com/amaro.mondino

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link