craft beer
Anmeldeschluss: 6. August 2022

DLG-Qualitätsprüfung für Bier und Biermischgetränke 2023 ausgeschrieben

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt ihre Internationale Qualitätsprüfung für Bier und Biermischgetränke ausgeschrieben. Im Rahmen der international führenden Prüfung werden neben den DLG-Medaillen in Gold, Silber und Bronze für ausgezeichnete Bier-Qualität auch die renommierten Unternehmensauszeichnungen „Brauerei des Jahres“ und „Preis für langjährige Produktqualität“ verliehen. Erstmalig vergibt die DLG diesmal auch die Auslobung „Bestes Bier“ in den verschiedenen Bierkategorien.

Mit ihren strengen Prüfkriterien, Laboranalysen sowie einer Experten-Jury, die sich aus sensorisch geschulten Prüfern zusammensetzt, gehört die DLG-Qualitätsprüfung für Bier zu den wissenschaftlich anspruchsvollsten und objektivsten Qualitätsprüfungen der Braubranche. Innerhalb von drei Monaten werden die Biere umfangreichen Qualitätskontrollen unterzogen. Die Qualitätsprüfung wird in enger Zusammenarbeit mit den beiden führenden Brauerei-Instituten, der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V. und dem Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität, durchgeführt.

Führende Produkt- und Unternehmensauszeichnungen

Im Rahmen der Internationalen Qualitätsprüfungen werden folgende Auszeichnungen vergeben:

  • DLG-Medaillen in Gold, Silber und Bronze: Ausgezeichnet werden Biere und Biermischgetränke, die die anspruchsvollen Experten-Prüfungen bestehen.
  • DLG-Classics: Zu den „DLG-Classics“ zählen Erzeugnisse, die seit mindestens fünf Jahren in Folge erfolgreich an der Qualitätsprüfungen der DLG teilgenommen haben.
  • Neue Auslobung „Bestes Bier“: In den relevanten Kategorien werden die am höchsten bewerteten Biere mit der Sonderauslobung hervorgehoben (z. B. Bestes Pils, Bestes Export, Bestes Bockbier).
  • „Brauerei des Jahres“: Ausgezeichnet mit dem Bundesehrenpreis in Gold für das beste Gesamtergebnis in der DLG-Qualitätsprüfung. Der Bundesehrenpreis ist die höchste Betriebsauszeichnung der deutschen Brauwirtschaft und wird durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vergeben.
  • „TOP 12 Brauerei des Jahres“: Auszeichnung für Brauereien, die den Bundesehrenpreis in Silber und Gold erhalten.
  • Preis für langjährige Produktqualität: Sonderauszeichnung für Brauereien, deren Biere (mindestens 3 Produkte) fünf Jahre in Folge prämiert wurden.

Quelle: DLG e.V.

DLG-Prüfung mit umfangreichen Qualitätskontrollen

Die Analyse im Labor umfasst u.a. die Parameter Alkoholgehalt, Geschmacksstabilität, Haltbarkeit, Stammwürze, Mikrobiologie, Schaumstabilität, sowie Farbe und Trübungsgrad. Ergänzend findet eine Deklarationskontrolle statt. In sensorischen Blindverkostungen bewerten die Sachverständigen, ob das Endprodukt in seinen Geruchs- und Geschmackseigenschaften typisch für die Biersorte ist. Im Mittelpunkt der DLG-Qualitätsprüfung stehen der Sortengeschmack und die Reinheit der Biere ebenso wie die Spritzigkeit (Rezenz) und die Qualität der Bittere. Zudem werden die Geschmacksstabilität während der Lagerungszeit und die Frische der Biere bewertet. Das Testen durch zehn Experten, die im Einzelprüfverfahren nach wissenschaftlichen Anforderungen die Biere bewerten, gehört zu den weiteren Merkmalen der DLG-Prüfung.

Anmeldeunterlagen sind erhältlich bei der DLG TestService GmbH, Thomas Burkhardt, Eschborner Landstraße 122, 60489 Frankfurt am Main, Tel: 069-24788-356, Fax: -115, E-Mail: t.burkhardt@DLG.org oder unter: www.dlg.org/biertest

Über die DLG

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.), 1885 von Max Eyth gegründet, ist offenes Netzwerk und fachliche Stimme der Land-, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft. Ihr Ziel ist es mit Wissens-, Qualitäts- und Technologietransfer den Fortschritt zu fördern. Die DLG hat über 30.000 Mitglieder, sie ist gemeinnützig, politisch unabhängig und international vernetzt. Als eine der führenden Organisationen ihrer Branche organisiert die DLG Messen und Veranstaltungen in den Bereichen Landwirtschaft und Lebensmitteltechnologie, testet Lebensmittel, Landtechnik sowie Betriebsmittel und erarbeitet in zahlreichen Experten-Gremien Lösungen für die Herausforderungen der Land-, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft.

Quelle: DLG e.V. | Quelle Titelbild: ©iStockphoto | blizzard_77

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link