Dom Perignon Rose Vintage 2019
Champagner

Die wahre Verkörperung der Frucht: Dom Pérignon Rosé Vintage 2009

Intensiv und lebendig zugleich, so präsentiert sich der Dom Pérignon Rosé Vintage 2009 mit seinem innigen, schmeichelnden Charakter.

Der Winter war geprägt von Schneefall und niedrigen Temperaturen. Dann folgte ein warmer, regnerischer Frühling. Trotz einiger Stürme steht der warme, trockene und sonnige Sommer 2009 als Symbol für diesen Jahrgang, in dem die Trauben ihre ganze Majestät, Reife und Fülle zu einem aromatischen Ausdruck brachten.

Die wahre Verkörperung der Frucht

Nach 12 Jahren Reifung entstand ein Dom Pérignon, der alle aromatischen Nuancen des Pinot Noirs – Himbeere, Feige, Erdbeere, Kirsche – freigibt, hervorgehoben durch die Feinheit, die mineralische Eleganz und die unverfälschten Noten des Chardonnays.

Die Frucht zeigt sich dabei als das Herzstück des Dom Pérignon Rosé Vintage 2009 – vollmundig und einhüllend, bedächtig und doch leicht, kraftvoll und dominierend.

Dom Pérignon Rosé Vintage 2009 ist ab sofort zum Preis von 399 Euro (UVP) über Clos19.com erhältlich.

Dom Pérignon Rosé Vintage 2009

Das Jahr

Das Jahr 2009 begann mit einem strengen Winter, gefolgt von einem warmen und regnerischen Frühling. Die Anfänge des Sommers wurden durch eine schwierige Blüte, Pilzbefall der Reben und eine Reihe von Stürmen geprägt. Jedoch erwies sich der warme und trockene August als ideal. Unter wahrhaft idyllischen Bedingungen wurden Trauben mit hervorragender Reife und intensiv aromatischem Ausdruck geerntet.

In der Nase

Nach flüchtigen Aromen von Rose, Orangenöl und Safran, wird das Bouquet von roten Früchten – Himbeere und Kirsche – dominiert, gefolgt von Nuancen von Cassis- und Feige. Die Süße triumphiert schließlich mit Noten von Lebkuchen und Lakritze.

Am Gaumen

Die Frucht ist reif, fleischig und tiefgründig. Am Gaumen schmiegt sich der Wein nach einem ersten Mundgefühl langsam, dafür kraftvoll und intensiv an. Wohlschmeckende Empfindungen laufen harmonisch zusammen und verweilen mit der Erinnerung an ihre taktile Präsenz.

Quelle/Bildquelle: Moët Hennessy Deutschland GmbH

Neueste Meldungen

Alle News