wein
Kooperation

Die Schlumberger Gruppe unterstützt Weinfortbildungen am IWI

Eine erstklassige Weinberatung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor in der Gastronomie und im gehobenen Fachhandel. Um ihre Kunden bei der Schulung der Mitarbeiter*innen zu unterstützen, ist die Schlumberger Gruppe Anfang des Jahres eine Zusammenarbeit mit dem International Wine Institute (IWI), einer der führenden Weinfortbildungsstätten in Deutschland, eingegangen.

Im Rahmen dieser Kooperation beteiligt sich die Schlumberger Gruppe zu 70 Prozent an den Kosten für ausgewählte Weinausbildungen für Mitarbeiter*innen ihrer Kunden sowie ihrer eigenen Mitarbeiter*innen. Der erste Fernlerngang begann am 01.08.2023 und am 29.10.2023 haben die 19 Teilnehmer*innen des Kurses ihre Prüfung zum „Junior Sommelier“ abgelegt.

19 Teilnehmer*innen haben ihre Prüfung zum „Junior Sommelier“ abgelegt. (Foto: Schlumberger Gruppe)

„Wir gratulieren den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wünschen ihnen viel Erfolg und Freude, wenn sie ihr neu erworbenes Wissen anwenden“, so Rudolf Knickenberg, CEO der Schlumberger Gruppe. „Die Fortbildungen, die wir gemeinsam mit dem IWI anbieten, helfen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Trends frühzeitig zu erkennen und kompetent einzukaufen sowie fachkundig an die Konsumenten zu verkaufen.“

Digitale Schulungen, Präsenzphasen und Selbststudium

Alexander Kohnen, Geschäftsführer des IWI, ergänzt: „Auch wir gratulieren den Absolventinnen und Absolventen und freuen uns über die erfolgreiche Kooperation mit der Schlumberger Gruppe. Gemeinsam bieten wir ein modernes Schulungskonzept mit einer Kombination aus digitalen Schulungen, Präsenzphasen und Selbststudium an. So ist zu einem großen Teil auch zeit- und ortsunabhängiges Lernen möglich.“

Die Prüfungen werden privatrechtlich über das IWI, öffentlich-rechtlich über eine IHK und international über den Wine and Spirit Education Trust (WSET) abgenommen, sodass alle Teilnehmer*innen einen anerkannten Nachweis über ihre Fortbildung erhalten. Die Prüfung für den ersten Lehrgang zum „Junior Sommelier“ wurde am 29.10.2023 im International Wine Private Institute (IWI) in Ahrweiler abgenommen. Die Prüfung gliederte sich in eine schriftliche Prüfung (WSET® (Wine and Spirit Education Trust) Level 2) sowie ein mündliches Fachgespräch (Junior Sommelier (IWI)). Im Anschluss wurden die Zertifikate ausgehändigt und es folgte ein lockerer Ausklang bei großartigen Weinen und passendem Fingerfood.

In den nächsten Wochen finden weitere Lehrgänge zum geprüftem Sommelier statt. Für 2024 ist eine Fortsetzung der Zusammenarbeit angedacht.

Über die Schlumberger Gruppe

Die Schlumberger Gruppe mit Hauptsitz in Meckenheim gehört zu den führenden Vertriebsgesellschaften für Wein, Schaumwein, Spirituosen und alkoholfreie Spezialitäten der gehobenen Kategorie in Deutschland. Seit 1970 ist Schlumberger kompetenter Partner der Gastronomie, des gehobenen Fachhandels und des gehobenen Lebensmittelhandels. Dabei wird ein Sortiment von über 2.800 ausgewählten Produkten angeboten: viele hochwertige Weine aus den weltweit wichtigsten Anbaugebieten sowie eine exklusive Kollektion erstklassiger internationaler Spirituosen. Ein Team aus rund 100 Mitarbeiter*innen – in der Holding und in deren Tochtergesellschaften, der Schlumberger Vertriebsgesellschaft GmbH & Co KG, A. Segnitz & Co. GmbH, Consigliovini Weinhandelsagentur GmbH und Bremer Weinkolleg GmbH – und eine Vertriebsorganisation aus erfahrenen Kundenberatern und bundesweit vertretenen Agenturen unterstützt und berät dabei stets professionell und individuell.

Quelle: Schlumberger Gruppe
Titelbild: ©iStockphoto | Giovanni Magdalinos

Neueste Meldungen

beckers bester Logo
beckers bester Logo
Alle News