Hochwald Sprudel Lese-Initiative

Die Gewinner stehen fest: Schulwettbewerb der Lese-Initiative „Wasserkästen für Bücherkisten“ geht zu Ende

Viele glückliche Gewinner gehen auch aus dem diesjährigen Schulwettbewerb „Schau dich um – in fantastischen Welten!“ hervor. Insgesamt 176 Klassen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland nahmen teil und zeigten der Fachjury mit 1786 Beiträgen, wie kreativ sie sind. Die 33 Sieger stehen nun fest und können sich über tolle Preise freuen.

„Schau dich um – in fantastischen Welten!“ lautete das Motto der Kampagne in diesem Schuljahr. Getreu diesem Motto ging es um Fantasie-Helden, mystische Welten und außergewöhnliche Geschichten. Auch in diesem Jahr zeigten die Kinder der 3. bis 6. Klassen aus der Region, welche spannenden Ideen sie haben. Von verrückten Kurzgeschichten über Kurzfilme bis hin zu Fotostories war alles dabei. Im sechsten Jahr des Schulwettbewerbs der Hochwald Sprudel Schupp GmbH und der Stiftung Lesen nahmen 176 begeisterte Klassen teil und beeindruckten die Jury mit mehr als 1500 Beiträgen. Auch wenn die Schüler es der Jury nicht leicht machten, konnten die Gewinner nun ermittelt werden: Insgesamt 33 Gewinnerklassen können sich über aufregende Preise freuen. Acht davon dürfen mit einem bekannten Kinder- und Jugendbuchautor einen Workshop-Tag voller Inspiration und Spaß verbringen. Die restlichen 25 Klassen erhalten Buch- und Medienpakete, gefüllt mit aktuellen Buchtiteln, Hörbüchern und DVDs.

Außergewöhnliche Kreativität
Bei den Einreichungen für den Wettbewerb können sich die Kinder entscheiden ob sie eine Kurzgeschichte, eine Fotostory oder einen Kurzfilm einsenden – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Demnach waren die Beiträge voller kreativer Ideen. Sven-Olaf Jensen, Geschäftsführer der Hochwald Sprudel GmbH und Initiator des Lese-Initiative, freut sich über den Zuspruch: „Mit dem Schulwettbewerb können wir zeigen, wie viel Potential in unseren Kindern und Jugendlichen steckt. In diesem Jahr stand alles im Zeichen der Fantasie und die zahlreichen Einsendungen haben bestätigt, dass wir Kinder motivieren können, sich mit dem Thema Sprache auseinanderzusetzen.“

Hochwald Sprudel kooperiert mit der Stiftung Lesen als fachkundigem Partner. Sabine Uehlein, Geschäftsführerin Programme und Projekte der Stiftung Lesen, erklärt den Erfolg des diesjährigen Schulwettbewerbs: „Kinder haben Spaß daran, sich fantastische Geschichten auszudenken. Aus dieser Motivation heraus kommt die Auseinandersetzung mit Sprache von ganz allein. Sowohl die Impulsworkshops als auch die Einsendungen zeigen uns die Begeisterung im Umgang mit Geschichten und Sprache. Wir freuen uns, dass die Schülerinnen und Schüler so viele fantastische Welten geschaffen haben!“.

Alle Gewinner erhalten diese Woche eine Nachricht. Diese acht Klassen können sich auf einen tollen Workshop mit einem Kinder- und Jugendbuchautor freuen:

  • Bischöfliche Realschule Koblenz, Klasse 6b
  • Grundschule Wintrich, Klasse 4b
  • Grundschule Lasbach Quierschied, klasse 4.1
  • Gymnasium am Stefansberg Merzig, Klasse 6d
  • Hermann Gmeiner Schule Waldsee, Klasse 4a
  • Leibniz-Gymnasium St. Ingbert, Klasse 6c
  • Puricelli-Realschule plus Rheinböllen, Klasse 6b
  • Realschule plus Birkenfeld, Klasse 6b

Die Lese-Initiative „Wasserkästen für Bücherkisten“
Die Lese-Initiative „Wasserkästen für Bücherkisten – Wasser aus der Region für Wissen in der Region“ wurde 2009 von der Hochwald Sprudel Schupp GmbH für Schüler in Rheinland-Pfalz und dem Saarland gegründet. Zum vierten Mal kooperiert Hochwald Sprudel dazu mit der Stiftung Lesen. Das familiengeführte Mineralbrunnen Unternehmen spendet seither 1 Cent pro verkaufte Hochwald-Flasche für das Projekt und für die Leseförderung in der Region. Der im Rahmen der Initiative jährlich stattfindende Schulwettbewerb stand 2014/15 unter dem Motto „Schau dich um – in fantastischen Welten!“. In diesem Jahr brach die Resonanz sogar den Vorjahresrekord: Insgesamt 176 Klassen nahmen mit 1786 Einreichungen teil. Die Schirmherrschaft haben die rheinland-pfälzische Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Frau Vera sowie von Beginn an ihr saarländischer Kollege, Herr Ulrich Commerçon, Minister für Bildung und Kultur.

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.hochwald-sprudel.de. Ansprechpartner für den Wettbewerb ist die Stiftung Lesen. Weitere Informationen finden Sie unter www.stiftunglesen.de/schaudichum.

Quelle: Hochwald Sprudel Schupp GmbH | hochwald-sprudel.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link