Havana Club Capo Limited Edition Dose
Ready to Drink

Die erste RTD Limited Edition: Havana Club X Capo

Havana Club launcht erstmalig eine Limited Edition im RTD (Ready to Drink)-Segment! Für die einzigartige Kollaboration arbeitet die Rum-Marke mit dem deutschen Künstler und Rapper Capo, seines Zeichens Wegbereiter des Frankfurter Streetraps und stolzer Besitzer von mehreren Goldauszeichnungen, zusammen.

Oliver Traser, Team Leader Havana Club bei Pernod Ricard Deutschland: „Wir wollen unsere Konsumenten immer wieder mit neuen Ideen begeistern und sind extrem stolz, dass wir mit Havana Club X Capo etwas komplett Neues und noch nie Dagewesenes auf den Markt bringen: ein RTD Produkt als Limited Edition im Spirituosensegment.“ Die Capo X Havana Club Dose erscheint am 4. März und ist bei allen führenden Getränkemärkten erhältlich.

Nachdem Havana Club zuletzt durch Kooperationen mit UK-Star Skepta oder mit Brands wie RetroSuperFuture und PREACH die Urban Szene aufgemischt hat, festigt die Marke aus Kuba jetzt auch sein Standing im Deutschrap und setzt damit auf eines der wichtigsten Musik-Genres unserer Zeit.

„Rum Cola – am liebsten mit Havana Club“

Vor allem in den letzten Jahren trendet Deutschrap immer mehr und gewinnt an Relevanz. Mit dem Frankfurter Rapper Capo setzt Havana Club auf einen Mitgestalter der Szene. Einen Story-Post, in dem der Rapper seinen über 1 Millionen Instagram Followern verriet, dass er gerne „Rum Cola – am liebsten mit Havana Club“ trinkt, nutzte die Rum Marke No. 1 in Deutschland sofort und bot ihm via Social Media in einer umgehenden Antwort eine Kooperation an. Das Ergebnis ist die erste Limited Edition eines RTD Produkts: Havana Club Cola RTD X Capo.

Der Release wird mit einer großen Seeding-Serie in Deutschrap-Kreisen sowie Social Media Takeovers begleitet. Das Thema der gemeinsamen Kollaboration ist passend zum bald erscheinenden Album von Capo „Hyat“. Da wo das Leben am schönsten ist und kubanisches Lebensgefühl auf wummernde Bässe trifft, genießt man Havana Club am besten! Für Capo bedeutet Hyat, dass „dieses Leben wie ein Hotel ist – und wir lediglich zu Gast sind“. Daher leben wir den Moment und überbrücken die Zeit bis zum Album-Release, das auf Mitte des Jahres verschoben wurde, mit einem leckeren Drink und guten Vibes.

Über Capo:

Der Offenbacher Rapper, den viele als kleinen Bruder von Haftbefehl kennen, hat sich über die Jahre zu einem erfolgreichen und eigenständigen Künstler entwickelt. Auf seinen Social-Media-Kanälen sowie auf seinem Spotify-Account unterhält er Millionen Fans. Sein Song „Lambo Diablo GT“ wurde mit dreifach Gold prämiert, während sein letztes Album „Alles auf Rot“ in die Top 5 der Charts einstieg. Mit Havana Club stellt der Rapper seine erste, nicht-musikalische Kollaboration vor.

Über Pernod Ricard Deutschland:

Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 19.000 Mitarbeitern in 86 Filialen Spirituosen, Weine und Champagner. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium Marken wie z.B. Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Lillet, MALFY, Perrier-Jouet, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Monkey 47. Der Erfolg des Marktführers in Deutschland basiert natürlich nicht nur auf den starken Marken, sondern genauso auf dem täglichen Einsatz aller 240 Mitarbeiter.

Ein vertrauensvoller und transparenter Umgang miteinander steht für die Gruppe Pernod Ricard an erster Stelle. Die alle zwei Jahre stattfindende Mitarbeiterbefragung ergab, dass 93% der Mitarbeiter stolz darauf sind bei Pernod Ricard Deutschland zu arbeiten. 97 % der Mitarbeiter stehen voll und ganz hinter den Unternehmenswerten und 85% der Mitarbeiter empfehlen Pernod Ricard als guten Arbeitgeber weiter (Willis Towes Watson Survey, 2019). Außerdem sind Nachhaltigkeit und Verantwortung eine der Geschäftsprioritäten von Pernod Ricard. Über die gesamte Geschäfts- und Wertschöpfungskette hinweg – von der Ernte bis ins Glas – fördert die Gruppe den Schutz von Anbaugebieten, eine zirkuläre Herstellung, das Wertschätzen von Menschen und eine verantwortungsbewusste Vermarktung.

Mehr Informationen unter: www.pernod-ricard-deutschland.de

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link