Die „Apfelweinrebellen“ präsentieren neue Sorte: BEMBEL-WITH-CARE Apfelwein-Kirsch

Das junge Unternehmen Bembel-With-Care hat es geschafft, den Apfelwein für eine junge, moderne Zielgruppe wieder attraktiv zu machen. Das neu aufgelegte hessische Traditionsgetränk in stylishen Getränkedosen ist mittlerweile in ganz Deutschland eine beliebte Alternative zu Wein oder Bier. Bisher war es in den Varianten Apfelwein-Pur, Apfelwein-Sauer und Apfelwein-Cola erhältlich. Jetzt kommt mit Apfelwein-Kirsch eine neue erfrischende Variante in den Handel.

Die Kombination von Äpfeln und Kirschen ist an sich nichts Neues. Was Apfelwein-Kirsch von Bembel-With-Care so einzigartig macht, ist ein besonderes Herstellungsverfahren, durch das die natürlichen Fruchtnoten von Äpfeln und Kirschen komplett erhalten bleiben. Das Ergebnis ist ein fruchtig-frisches Getränk mit angenehmer Süße. Derzeit wird die neue Sorte in der bewährten 0,5 Liter Dose angeboten. Bembel-With-Care Apfelwein-Kirsch besteht zu 70 Prozent  aus Apfelwein und zu 30 Prozent aus Direktsaft aus Sauerkirsch-Nektar und hat einen Alkoholgehalt von etwa 4,2% vol.

In Deutschland sind die Apfelwein-Produkte von Bembel-With-Care praktisch flächendeckend verfügbar und können direkt vom Hersteller, der Kelterei Krämer in Beerfurth, bezogen werden. Mit flexiblen Lieferbedingungen sowie verschiedenen Gebindegrößen eignen sie sich sowohl für den Einzelhandel als auch für Gastronomie und Hotellerie.

Über das Unternehmen: Bembel-With-Care und die Apfelweinkultur 2.0
Vor ungefähr fünf Jahren befand sich der deutsche Apfelwein in einer tiefen Krise. Angesichts des dramatisch sinkenden Pro-Kopf-Verbrauchs und einer immer älter werdenden Zielgruppe war klar: Das Traditionsgetränk hat ein Imageproblem. Der damalige Design-Student und Apfelweinliebhaber Benedikt Kuhn sah Handlungsbedarf und so gründete er 2007 BEMBEL-WITH-CARE, erklärte das hessische Nationalgetränk zum Kult und verkündete die Apfelweinkultur 2.0. Sein Ziel: Nicht weniger als die Apfelwein-Revolution. Das Traditionsgetränk sollte wieder partytauglich, für eine jüngere Zielgruppe attraktiv und überregional bekannt werden.

Das junge Unternehmen bietet heute einen qualitativ hochwertigen Apfelwein in  Halb- und Viertelliter-Getränkedosen mit charakteristischem Design an. Verwendet werden dafür Äpfel von Odenwälder Streuobstwiesen ohne jegliche Konzentrate, Aromen oder Zusätze. So entsteht ein sehr milder Apfelwein mit hoher Restsüße, der auch bei einem jungen Publikum gut ankommt. Gekeltert wird das reine Naturprodukt in der Traditionskelterei Krämer im Odenwald und ist derzeit in den Sorten „Apfelwein-Pur“, „Apfelwein-Cola“, „Apfelwein-Sauer“ und „Apfelwein-Kirsch“ erhältlich. Ein besonderes Highlight ist der mit dem „Pomme d’Or 2013“ prämierte Apfelschaumwein von BEMBEL-WITH-CARE.

Zu kaufen ist das Dosenobst der anderen Art in vielen Supermärkten sowie online in der Bembelzone auf der Website (siehe unten). Dort sind auch alle Merchandising-Produkte wie mattschwarze Bembel, T-Shirts, Postkarten und Co. erhältlich. Unter www.facebook.com/bembel.with.care lebt eine wachsende Fangemeinde mit viel Kreativität ihre Freude an der Apfelweinkultur 2.0 aus.

Quelle: Bambel-With-Care e. K. | bembel-with-care.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link