DFB und Bitburger verlängern Partnerschaft

Sie sind seit 20 Jahren ein bewährtes Team – und werden dies auch nach der Europameisterschaft 2012 bleiben: der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Bitburger. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Dr. Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, unterzeichneten heute die entsprechenden Verträge, die die gemeinsame Zusammenarbeit für weitere vier Jahre bis einschließlich der Europameisterschaft in Frankreich im Jahr 2016 besiegeln.

„Mit Bitburger verbindet den DFB eine gute und bewährte Partnerschaft, deshalb freuen wir uns über die Verlängerung des Vertrages. Ein Kernelement bleibt dabei, dass die Werbemaßnahmen, in die auch die Nationalmannschaft eingebunden ist, klar auf alkoholfreie Produkte ausgerichtet sind“, erklärt Niersbach.

Wolf ergänzt: „Seit 1992 sind Bitburger und der DFB eine feste gemeinsame Größe für die Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Mit keinem anderen Sponsoring kann man so viele Menschen in Deutschland vereinsübergreifend erreichen. Wir freuen uns sehr, dass wir die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit fortsetzen können und werden sie nutzen, um die Position von Bitburger Alkoholfrei 0,0% in Deutschland weiter zu stärken und auszubauen.“

Die Verlängerung garantiert Bitburger als „Offiziellem Premium-Partner des DFB und seiner Nationalmannschaft“ wie schon zuvor Branchenexklusivität sowie umfassende Werberechte wie die Nutzung des Partnerschaftslogos für Promotions, die Möglichkeit zum Dreh eines TV-Spots mit der Nationalmannschaft oder den Einsatz eines eigenen Mannschaftsmotivs.

Quelle: Bitburger Braugruppe | www.bitburger-braugruppe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link