Desperados Kampagne Why not?

Desperados setzt mit neuer Kampagne „Why not?!“ ein kommunikatives Highlight zum Jahresende

Desperados enthüllt rechtzeitig zum saisonalen Absatzhöhepunkt für Biermixe seine integrierte Kampagne „Why not?!“. Diese bildet gleichzeitig den kommunikativen Start für den neuen Markenauftritt, der den authentischen und kreativen Charakter der Marke noch stärker demonstriert.

Die Kampagne transportiert die zentrale Idee, Gegensätzliches sowie Unerwartetes zusammen zu bringen, Bedenken und Zweifel auch mal außer Acht zu lassen und seinen individuellen Lebensweg aktiv zu gestalten. Mit der Botschaft „Why not?!“ will die Marke der Zielgruppe aufzeigen, dass es sich lohnt, neugierig und mutig zu sein, um aus den Konventionen im Leben auszubrechen.

Dabei steht Musik als das wichtigste Interessenfeld der Zielgruppe 18 bis 29 Jahren im Mittelpunkt aller Kommunikationsmaßnahmen. Die Kampagnenidee und Tonalität von „Why not?!“ wird in zwei außergewöhnlichen Live-Konzerten zum Leben erweckt.

Die beiden Konzerte finden bereits Ende des Jahres in Berlin und Köln statt und werden in Kooperation mit Universal Music umgesetzt. In der Hauptstadt steigt am 15. November das deutschlandweit einzige Konzert des international extrem erfolgreichen DJ-Duos „The Chainsmokers“. Unter dem Motto „Why Not?!“ wird das angesagte Producer-Duo aus den USA den Gästen bei der verrücktesten und unkonventionellsten Party des Jahres einheizen: und zwar der ersten Elektro-Party im Berliner Schloss Charlottenburg.

Im Kölner Szeneclub Königswasser wird am 10. Dezember niemand Geringeres als Samy Deluxe den Musik-Fans ein unvergessliches Live-Erlebnis bescheren. Sie bekommen dort die einmalige Möglichkeit, die Ikone in Sachen Deutsch-Rap nicht nur als Music-Act auf der Bühne sondern in verschiedensten überraschenden Situationen vor Ort hautnah erleben. Die Tickets für die beiden Konzerte sind käuflich nicht erhältlich sondern werden exklusiv über die Desperados – sowie Kooperationskanäle wie z.B. Medien und Blogs – verlost.

Anna Sophie Kotlarski, Brand Managerin Desperados bei der Heineken Deutschland GmbH, sagt: „Musik ist als Thema und vielfältige Aktivierungsplattform dafür prädestiniert, um unsere Haltung und die aktuelle Kampagne emotional und glaubwürdig an die Zielgruppe zu kommunizieren. Dabei liefert „Why not?!“ keine Vorgaben sondern spiegelt die Lebenseinstellung einer ganzen Generation wieder. Nur der, der sich begeistert und neues Terrain betritt, genießt das Leben und bewegt Dinge! Das Motto heißt „Trial and Error“. Daher seid mutig und experimentierfreudig und stellt euch einfach immer die Frage: „Why Not!?“.“

Die Idee „Why not?!“ wird neben Aktionen im Handel und der Gastronomie über unterschiedlichste aufmerksamkeitsstarke Maßnahmen kommuniziert. Der Schwerpunkt dieser liegt auf einem groß angelegten OOH-Flight zum Beginn der Kampagne und zum Jahresende in den acht größten Städten Deutschlands.

Darüber hinaus stehen digitale Kanäle, Influencer Relations, PR sowie die Produktion von Branded Content im Fokus, um ein hohes Engagement innerhalb der Zielgruppe zu generieren.

Zudem wird bei der aktuellen Kampagne erneut mit der bewährten Kronkorken-Mechanik auf ausgewählten SKU ́s der Marke gearbeitet. Auf den insgesamt 12 Millionen Flaschen erhalten die Konsumenten über Gewinncodes die Chance, limitierte Konzert-Tickets zu den Events sowie weitere innovative Preise zu gewinnen. Das absolute Highlight des Kampagnen-Gewinnspiels ist der limitierte Desperados Pokketmixer. Dieser ermöglicht es jedem und überall, seinen individuellen Musik-Mix als mobiler DJ zu produzieren und so die musikalische Kreativität grenzenlos auszuleben. Dieses einzigartige Gadget benötigt lediglich einen Kopfhörerausgang und zwei Abspielgeräte, wie z.B. Smartphone oder Tablet und funktioniert komplett ohne Batterien oder Stromanschluss.

Die „Why not?!“ Kampagne soll den eingeschlagenen Erfolgskurs von Desperados und die hohe Konsumentennachfrage weiter vorantreiben. Die Marke belegt für die Zielgruppe zwischen 18-29 Jahren bereits die relevanten Themen „Party und Musik“ in der Kommunikation auf authentische Weise und konnte darüber hinaus in 2016 seine Marktführerschaft im Biermix-Markt weiter durch ein kontinuierliches zweistelliges Wachstum (+12% i.V. zum VJ) ausbauen.

*Quelle: Nielsen LEH+GAM+Tankstelle YTD KW35 2016 vs. VJ, Umsatz und Absatzwachstum

Die beiden Motive der Kampagne „Why not?!“:
[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_gallery type=“image_grid“ interval=“3″ images=“35465,35464″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“][/vc_column][/vc_row]

Über Desperados – Tequila flavoured Beer
Desperados ist neben Heineken eine der globalen Marken des Brauereikonzerns Heineken N.V.. Sie wird mittlerweile in über 70 Ländern vertrieben. Die absatzstärksten Märkte sind derzeit Frankreich, Polen und Deutschland. In Deutschland wird „Desperados – Tequila flavoured Beer“ schon seit 19 Jahren erfolgreich vermarktet und ist das umsatzstärkste Importbier und Marktführer im Segment der Biere mit Tequila Flavour. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.desperados.com

Über HEINEKEN Deutschland
Die HEINEKEN Deutschland GmbH gehört als Marketing- und Vertriebsgesellschaft zu Heineken N.V., der größten Brauereigruppe Europas und der zweitgrößten weltweit. Hierzulande vertreibt diese neben der renommierten Marke Heineken® – erhältlich in 192 Ländern und damit die internationalste Biermarke der Welt – ein umfangreiches Portfolio an internationalen Premium-Bieren und Cider – Getränken wie Desperados, Bulmers oder Strongbow. Innovative Systeme und Produkte machen HEINEKEN Deutschland zu einem Wunschpartner in Gastronomie und Handel. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.heinekendeutschland.de

Quelle/Bildquelle: HEINEKEN Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link