astra produktrange
Neues Erscheinungsbild

Design-Relaunch: Astra jetzt noch schöner. Was dagegen?

Astra, die unangepasste Biermarke aus St. Pauli, verpasst der gesamten Range einen neuen Auftritt! Urtyp, Rotlicht, Kiezmische und Rakete sind ab Ende Mai im Handel in schicker neuer Büx erhältlich. Für Astra Urtyp hat die Hamburger Tattoo-Künstlerin Doro Hoffmann eigens den Stift geschwungen und ihre Liebe zum Kiez in Bilder gefasst.

In den letzten fünf Jahren ist Astra in einem insgesamt schrumpfenden Biermarkt um 30 Prozent gewachsen. Besonders die Varianten Kiezmische und Rakete trotzten der Pandemie und legten 2020 im Handel um satte 46 % (Kiezmische) bzw. 37 % (Rakete) zu. Warum? Weil die Astra Produkte nicht nur geil schmecken, sondern schon immer echte Persönlichkeiten waren: authentisch, unangepasst, gnadenlos ehrlich und auf ihre ganz eigene Art liebenswert – wie der Hamburger Kiez eben. Um den Fokus noch stärker auf diesen speziellen St.-Pauli-Charme zu legen, erscheint die gesamte Astra-Range nun in frischer Optik. Der Design-Relaunch wird mit einer Digital- und Out-of-Home-Mediakampagne in typischer Astra-Manier ab Anfang Juni begleitet, Stichwort „Körperkult“. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten.

Neues Erscheinungsbild mit mehr Detailreichtum

Die neuen Designs für Astra Rakete und Astra Kiezmische unterscheiden sich im Vergleich zum bisherigen Erscheinungsbild durch mehr Detailreichtum, das berühmte Herzanker-Logo wird noch mehr in die grafische Textur einbezogen. Astra Brand Manager Oliver Piskora: „Insbesondere bei Urtyp und Rotlicht haben wir die Persönlichkeit der Produkte klarer herausgearbeitet und ihnen ihre Herkunft aus St. Pauli auf die Knolle tätowiert, äh, gemalt. Die neuen Verpackungen erzählen jetzt noch mehr Geschichten, wie sie auf dem Kiez geschrieben werden.“

astra produktrange

Deutlich sichtbar wird der Relaunch bei Astra Urtyp und Astra Rotlicht. Das Astra Rotlicht-Design schmückt ein strahlend rotes Neon-Zeichen, das sofort an die Reeperbahn und einschlägige Etablissements erinnert. Besonders markant ist der neue Look von Astra Urtyp, der mit klassischen Tattoo-Motiven aufwartet. Astra hat für die Gestaltung nach lokalen Tattoo-Artists mit starkem St. Pauli-Bezug gesucht – und mit Doro Hoffmann die perfekte Komplizin gefunden.

Tattoo-Tradition trifft authentische Kiez-Optik

Doro Hoffmanns Astra Urtyp-Design Doro Hoffmann hat lange im Hamburger Kiez gewohnt und sich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. „St. Pauli und Astra gehen Hand in Hand“, sagt sie. Astra ist dort allgegenwärtig und steht auf jeder Kneipentheke.

astra urtyp

Das neue Astra Urtyp-Design ist klassischen, westlichen Traditional-Tattoos im Stil der Tätowierlegenden Christian Warlich und Herbert Hoffmann nachempfunden. Für Doro Hoffmann ein Heimspiel, denn dieser Style ist ihre Spezialität. Sie würde jedes der entwickelten Motive auch genauso tätowieren: „Die Linienführung ist klar und stark, die Bilder sind kontrastreich, sodass man sie schon aus der Ferne erkennen kann“, erklärt sie. „Das gesamte Label hat durch die komplett von Hand gemalten Motive eine handwerkliche und zeitlose Qualität. Die Designs repräsentieren Hamburg genau so, wie viele es lieben.“

In Hamburg ist die Astra-Range mit neuem Gesicht ab Ende Mai im Handel erhältlich, außerhalb der Hansestadt ab Juni.

Quelle/Bildquelle: Carlsberg Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link