Der ALPENSTOFF – Gipfel bayerischer Braukunst in außergewöhnlicher Gebindeform

Die ALPENSTOFF-Erfolgsgeschichte begann im Jahr 2005, als die Private Alpenbrauerei Bürgerbräu Bad Reichenhall mit diesem innovativen Produktkonzept antrat, um ihre Bierspezialitäten über die Grenzen der Heimatregion im malerischen Berchtesgadener Land rund um den berühmten Watzmann hinaus einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das „Bier der Berge“, wie es sich selbstbewusst nennt, hat sich seitdem unter Bierkennern eine immer größer werdende Fangemeinde erobert.

Ein Geheimnis, das diese Bierspezialität von anderen unterscheidet, liegt in der langen Reifezeit. „Wir gönnen unserem ALPENSTOFF die Zeit, die er braucht, um in aller Ruhe zu einem makellosen, ,trockenen‘ und milden Bier mit 12,5% Stammwürze und 5,3% Alkohol auszureifen. Nur so erreicht er seine geschmackliche Harmonie: kraftvoll, klar und prickelnd frisch mit einer milden Hopfennote“, wie der Geschäftsführende Gesellschafter der Brauerei, Christoph Graschberger, betont.

Auch bei den Gebindeformen geht die Brauerei beim ALPENSTOFF ungewöhnliche Wege. So wird die 0,5-l-Longneckflasche in einem innovativen achtkantigen 16er-Träger und die 0,33-l-Flasche im 20er-Träger angeboten, was dem Handel eine interessante Alleinstellung und dem Verbraucher aufgrund der Gewichtsvorteile einen höheren Tragekomfort bietet.

Zwei weitere exklusive Gebinde sind gerade zum Jahresende für das anstehende Impulsgeschäft des Fachhandels von großem Interesse: Die ALPENSTOFF 2,0-l-Präsentflasche, die mit traditionellem Bügelverschluss und wahlweise auch in einem praktischen Holztragerl angeboten wird, und die attraktive ALPENSTOFF Präsentbox mit fünf ALPENSTOFF 0,5-l-Flaschen und einem original ALPENSTOFF 0,3-l-Glas. „Man ist doch immer wieder auf der Suche nach einem pfiffigen Geschenk für Freunde oder die Familie, sei es als Mitbringsel oder für gesellige Anlässe. Gerade für den Getränke-Fachhandel ist das ein interessantes Zusatzgeschäft mit attraktiven Margen, ohne dabei das klassische Sortiment zu kannibalisieren,“ betont Christoph Graschberger.

Quelle: Bürgerbräu Bad Reichenhall August Röhm & Söhne KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link