Sambalita Produkte

Das Kult-Getränk aus den Achtzigern: Sambalita auf Erfolgskurs

Die Hardenberg-Wilthen AG rückt ihre Erfolgsmarke Sambalita dieses Jahr in den Fokus umfangreicher Marketingmaßnahmen. Nach einer Absatzsteigerung um fast 100 % im Jahr 2017 (im Vergleich zum Vorjahr*) soll die positive Entwicklung der Marke Sambalita, zu welcher ein fruchtig-frischer Likör und eine prickelnde Ready-to-drink-Variante mit dem Geschmack sonnengereifter Maracujas gehören, auch 2018 fortgeführt werden.

Neuer Marketingansatz: Erstmalig Hörfunkspots in der Kernabsatzregion
Das Unternehmen geht mit der Marke Sambalita neue Wege und setzt dabei auf Above-the-line-Werbung: Zur Erhöhung der Markenbekanntheit werden von Mai bis Juli reichweitenstarke Funkspots in der Kernabsatzregion ausgestrahlt.

Sambalita, der Kultlikör aus den 80er Jahren, hat seit dem Relaunch 2012 immer mehr an Bedeutung im Produktportfolio der Hardenberg-Wilthen AG gewonnen. Vor allem das Design aus den Anfängen Sambalitas, mit der „Samba-Lady“ auf dem Etikett, hat dafür gesorgt, dass Sambalita in die Herzen der Fangemeinde zurückgekehrt ist.

Dies wird in diesem Jahr neben der Hörfunkwerbung auch von umfangreichen Below-the-Line Marketingmaßnahmen unterstützt.

Glückscode-Aktion mit 1,25 Mio. Aktionsprodukten und aufmerksamkeitsstark am POS
Sambalita verwandelt auch den POS in eine sonnige, gelbe Welt. Im Rahmen einer Glückscode-Aktion werden in Kooperation mit alltours Reisecenter insgesamt 50 Reisen nach Brasilien, dem Ursprungsland des Sambas, im Wert von je 3.000 Euro ausgelobt.

Zusätzlich gibt es als Preise 500 Koffer-Sets, 500 Hängematten und zahlreiche Sofortgewinne. Während des Aktionszeitraums sind die 0,7 l-, die 0,75 l-Flaschen und die 0,2 l-Dosen mit Glückcodes auf dem Rückenetikett bzw. unter der Verschlusslasche versehen.

Teilnehmer geben einfach Ihren Glückscode auf der Aktionswebsite: https://www.sambalita.de/gewinnspiel ein und erfahren sofort, was sie gewonnen haben.

Für das richtige Sambalita-Feeling am POS sorgen Strandstühle und lebensgroße Aufsteller der „Samba-Lady“. Zusätzlich finden in ca. 200 alltours Reisecentern deutschlandweit gezielte Samplingaktionen zur Steigerung der Markenbekanntheit statt.

Exotischer Genuss für laue Sommerabende
Egal ob Sambalita Likör oder Sambalita Secco – der fruchtig-frische Maracuja-Genuss ist genau das Richtige für gesellige Sommerabende. Getrunken wird der Likör, mit einer Grädigkeit von 18 % vol. alc., am liebsten pur, auf Eis, als Cocktail oder mit Sekt gemixt. Die 0,7 l Flasche ist für 6,49 EUR (UVP) erhältlich.

Für alle, die Sambalita am liebsten spritzig, mit Sekt gemixt trinken, gibt es Sambalita Secco. Diese prickelnd-frische Variante des Klassikers ist bereits fertig gemixt in der in der 0,75 l Flasche oder in der pfandfreien 0,2 l Slimline-Dose erhältlich und somit auch perfekt für unterwegs.

Unkompliziert und einfach sorgt Sambalita Secco für einen spritzig-fruchtigen Maracuja-Genuss zu jeder Zeit – ob gut gekühlt aus einem Sektglas oder direkt aus der Dose. Sambalita Secco ist in der 0,75 l Flasche für 2,99 EUR (UVP) und in der 0,2 l Dose (pfandfrei) für 0,99 EUR (UVP) erhältlich.

*Quelle: Ex-Factory, Entwicklung Sambalita Gesamtmarke 2016 vs. 2017, Basis 0,7l.

Über die Hardenberg-Wilthen AG
Die Hardenberg-Wilthen AG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen mit Stammsitz in Nörten-Hardenberg und Zweigniederlassung in Wilthen. Gegründet um 1700, kann sich die Hardenberg-Wilthen AG als einer der größten Markenspirituosenhersteller auf dem deutschen Markt positionieren und hat mit der Marke Wilthener, maßgeblich getragen durch die Wilthener Goldkrone, eine der meistverkauften Spirituosenmarken Deutschlands im Portfolio. Zusätzlich positioniert sich Wilthener Gebirgskräuter als starke Nummer 3 im Markt der Halbbitterliköre. Unter dem Markendach Hardenberg führt die Marke Kornbrände sowie den Kräuterlikör Schwartzhog und die Funspirituose Kleiner Keiler. Daneben auch die Marken Original Danziger Goldwasser sowie Original Lehment Rostocker Doppel-Kümmel und Aquavit. Seit dem Relaunch 2012 erweist sich auch Sambalita, der Kultlikör aus den 80ern, als attraktive Marke der Produktpalette.

Seit April 2012 übernimmt die Hardenberg-Wilthen AG mit der Verantwortung für Marketing und Vertrieb für die Marke Trojka, seit 2014 für die Marken Antica Sambuca und seit 2015 für die Marken Baikal Vodka, Greenall‘s Gin und Opihr Gin auch die Funktionen eines Importeurs. Im Frühjahr 2015 wurde das Portfolio durch die neue Marke MIAMÉE erweitert. Ebenfalls neu im Portfolio ist seit August 2016 der Premium-Gin VON HALLERS GIN mit regionalem Bezug zu Göttingen. Zu Beginn des Geschäftsjahres 2017 komplementieren The Dubliner Irish Whiskey, The Dubliner Irish Whiskey Liqueur und Feeney’s Irish Cream Liqueur die Produktpalette der Importmarken. Seit September 2017 produziert und vertreibt die Hardenberg-Wilthen AG die Premiumprodukte Wilthener Cask Grande Brandy und Wilthener Cask Grande Brandy Cream. Seit Januar 2018 gehören die Rum Sorten Ron Varadero, Marama und Relicario zum Sortiment.

Quelle/Bildquelle: Die Hardenberg-Wilthen AG | hardenberg-wilthen.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link