Das Finale der BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition findet in Sydney statt

Die besten Bartender der Welt treffen im Mai 2015 in Sydney bei der BACARDÍ® Legacy Global Cocktail Competition aufeinander. Zum ersten Mal wird das große Finale des prestigeträchtigen Wettbewerbs auf der Südhalbkugel stattfinden – in einer Stadt, die genauso unzähmbar ist wie die Geschichte der Familie Bacardí und ihr Rum.

„Wir sind absolut begeistert, die BACARDÍ Legacy im nächsten Jahr nach Sydney zu bringen“, freut sich Caroline Hipperson, BACARDÍ Global Brand Director. „Das ist die perfekte Gelegenheit, die stetig wachsende und einflussreiche australisch-asiatische Barkultur in einer Stadt zu feiern und zu präsentieren, die für ihre legendäre Kulisse und ihren spektakulären Charakter berühmt ist. Die überschwängliche Mentalität und Gastfreundschaft dieser Weltmetropole bietet unseren 37 außergewöhnlichen Bartendern die perfekte Inspiration und das ideale Wettbewerbsumfeld, um zu brillieren.“

Seit 1862 steht BACARDÍ, der beliebteste und am häufigsten ausgezeichnete Rum der Welt, an der Spitze der Cocktailkultur und bleibt seinem Vermächtnis als Mixspirituose erster Wahl für die beliebtesten Cocktails der Welt treu. Die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition fordert Ausnahme-Bartender heraus, ihr eigenes Kapitel in der außergewöhnlichen und noch immer andauernden Geschichte des BACARDÍ Rums zu schreiben: Die Kreation eines Cocktails, der diesem Vermächtnis gerecht wird und der in einem Atemzug mit Klassikern wie dem Original BACARDÍ Mojito, dem Original BACARDÍ Daiquirí und dem Original BACARDÍ Cuba Libre genannt werden kann.

Die BACARDÍ Legacy Global Cocktail Competition ist 2015 mit einem Teilnehmerfeld aus 37 Ländern größer denn je. Der Gewinn des Wettbewerbs bedeutet für einen Bartender einen Erfolg, der sein Leben verändern wird. So wurde der Drink „Maid in Kuba“ von Tom Walker, Gewinner des Wettbewerbs 2014 und Bartender des Savoy Hotels in London, mittlerweile als neuer Klassiker gefeiert und in einigen der besten Bars der Welt serviert. Derzeit arbeitet BACARDÍ mit Tom an einer auf ihn zugeschnittenen Weiterentwicklung seiner Karriere, was ihn unter anderem in die USA und nach Asien führen wird und ihm einen Sitz in der Jury beim Finale in Australien sichert.

Der Wettbewerb wurde 2008 ins Leben gerufen, um außergewöhnliche Bartendertalente zu fördern. Hier erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, einen alle Zeiten überdauernden Cocktail zu kreieren, der zu ihrem Signature-Drink und ihrem dauerhaften Vermächtnis wird.

Die Finalisten werden im Laufe des Jahres über eine Reihe von nationalen Wettbewerben ausgewählt. In Sydney genießen sie mit BACARDÍ Markenbotschaftern und Branchenexperten zwei Tage lang Trainings, Fortbildungen und Kameradschaft, bevor sie ihren Drink im Wettbewerb präsentieren. Eine Jury aus den einflussreichsten Experten der internationalen Bartender- und Spirituosenszene wird über den Wettbewerb entscheiden.

Über BACARDÍ Rum – der Rum mit den meisten Auszeichnungen weltweit
Im Jahr 1862 revolutionierte der Gründer Don Facundo Bacardí Massó in der Stadt Santiago de Cuba die Spirituosenbranche, indem er einen leichten Rum mit einem außergewöhnlich weichen Geschmack kreierte – BACARDÍ. Der einzigartige Geschmack von BACARDÍ Rum inspirierte Cocktailpioniere bei der Kreation einiger der berühmtesten Rezepte der Welt, darunter der BACARDÍ Mojito, der BACARDÍ Daiquirí, der BACARDÍ Cuba Libre, die BACARDÍ Piña Colada oder der BACARDÍ Presidente. BACARDÍ Rum ist die meistausgezeichnete Spirituose der Welt – mit über 550 Auszeichnungen für Qualität, Geschmack und Innovation. Bis heute wird BACARDÍ Rum in Puerto Rico und Mexiko nach dem Originalrezept von Don Facundo Bacardí Massó hergestellt, damit sein Geschmack nach wie vor derselbe bleibt wie bei seiner ersten Komposition im Jahr 1862. www.bacardi.com

Die Marke BACARDÍ ist Teil des Portfolios von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zu der Bacardi Unternehmensgruppe einschließlich der Bacardi International Limited.

Bildzeile: Der Brite Tom Walker feiert seinen diesjährigen Sieg in Moskau. Er sicherte sich mit seinem Cocktail „Maid in Kuba“ den 1. Platz.

Quelle: Bacardi GmbH | bacardi-deutschland.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link