chrystal head vodka pride edition
Vodka gegen Diskriminierung

Dan Aykroyds „Crystal Head Vodka“ unterstützt die HOSI Wien mit einer PRIDE EDITION

Rechtzeitig vor dem Pride-Monat Juni bringt Hollywoodstar Dan Aykroyd die von ihm höchstpersönlich gebrannte Vodka-Marke „Crystal Head Vodka“ in einer schillernden PRIDE EDITION auf den Markt. Die Flaschen des Stars (demnächst mit „Ghostbusters: Legacy“ im Kino) sind streng limitiert, wobei von jeder verkauften Flasche 2.50 Euro an die HOSI-Wien gespendet werden mit dem Ziel, die LGBTIQ-Community zu stärken. In Österreich wird die Marke exklusiv von Vienna Distribution vertrieben.

Hochprozentiges für den guten Zweck. Um Gleichheit und Vielfalt zu feiern, bringen Hollywoodstar Dan Aykroyd und sein exklusiver Vertriebspartner Vienna Distribution „Crystal Head Vodka“ in einer limitierte PRIDE EDITION nach Österreich. Auffallendes Merkmal der viermal destillierten und siebenfach gefilterten Spirituose aus kanadischem Zuckermais und extra weichem Gletschersee-Wasser ist die Flasche in Form eines in den Regenbogenfarben schillernden Kristallschädels. „Die Regenbogenfarben signalisieren Vielfalt und Gleichheit, die Farbe Gelb steht für Glück, Optimismus, Erleuchtung, Kreativität und die Sonne. Lasst uns damit auf unsere Liebsten stoßen!“, so Aykroyd. Um Österreichs LGBTIQ-Community zu stärken, Vienna Distribution als exklusiver Vertriebspartner von Crystal Head die Homosexuellen-Initiative (HOSI) Wien, die seit mehr als 40 Jahren gegen die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität kämpft.

Die Obfrau der HOSI Wien, Ann-Sophie Otte, begrüßt das Engagement des internationalen Unternehmens: „Ich freue mich, dass die Pride-Edition des Crystal Head Vodka ein Zeichen für Vielfalt und Toleranz setzt und damit gleichzeitig die Arbeit der HOSI Wien unterstützt.“

Mag. Maria Kitsati: „Auch in Österreich verbergen immer noch viele Menschen ihre unterstützt sexuelle oder geschlechtliche Identität aus Angst vor Benachteiligung. Umso wichtiger ist es daher, dass auch international bekannte Persönlichkeiten wie Dan Aykroyd sich gegen diese Diskriminierung zur Wehr setzen. Die Spende von Vienna Distribution ist unser bescheidener Beitrag, um die in vielen Köpfen vorhandenen Vorurteile abzubauen“, so die Country Managerin von Vienna Distribution.

Preisgekrönte Sortenvielfalt

Neben der PRIDE Edition gibt es „Crystal Head“ noch in den Sorten „Crystal Head Vodka“, „Crystal Head Vodka Aurora“ und „Crystal Head Onyx“. Alle Sorten sind frei von Additiven wie Zucker, Glykol, Ölen und Geschmacksstoffen und wurden u.a. 2017 bei der World Spirits Competition mit einer Goldmedaille prämiert. Noch exklusiver als der klassische „Crystal Head“ ist der „Crystal Head Vodka Aurora“. Während beim preisgekrönten Original Mais als Grundlage verwendet wird, setzt man bei diesem edlen Tropfen auf die britische Weizensorte „Sunset“. Die Maische wird fünf Mal destilliert, also einmal mehr als beim klassischen „Crystal Head Vodka“. Beide Sorten durchlaufen eine siebenfache Filterung, bei dreien wird dazu eine Schicht aus Herkimer-Diamanten verwendet. Der Geschmack wird dadurch nochmals verstärkt und würziger. Das schillernde Finish der Flasche ist eine Hommage an die „Aurora borealis“, das Polarlicht. 2020 gewann dieser bei den Sip-Awards Gold.

Erst seit kurzer Zeit am Markt ist „Crystal Head Onyx“, ein Destillat aus der Blue Weber Agave, angebaut auf nur einer einzigen Farm in Mexiko. Mit seinem erdigen Agaven-Aroma, Zitrusfrüchten, grünem Gras und etwas Pfeffer schließt „Crystal Head Onyx“ die Geschmacks-Lücke zwischen Wodka und Tequila, ist aber trotzdem frei von Aditiven. Abgefüllt wird die Sorte in einer schwarzen Glasflasche, selbstverständlich auch in Form eines Schädels. Bei den Sip-Awards 2021 gewann Onyx drei Awards: Platin in der Kategorie „other Vodka“, Doppelgold für das Flaschendesign und den Innovationspreis. Bei den World Vodka Awards wurde dieser als „Best Canadian Varietal“ ausgezeichnet.

Vertrieben werden die Brände von der Vienna Distribution. Erhältlich ist die Chrystal Head PRIDE Edition zum Preis ab ca. 47,90 Euro auf: www.weisshaus.at | www.trinklusiv.at | www.spiritlovers.at

Über Crystal Head Vodka

2007 hatten Dan Aykroyd und der Künstler John Alexander die Idee, einen eigenen Vodka herzustellen. Fasziniert von der Maya-Legende der 13 Kristallschädel, entwarf Alexander das ikonische Design der Flasche. Die handgefertigten Flaschen in verschiedenen Größen sollen Macht und Erleuchtung symbolisieren und stehen für den außergewöhnlichen Entstehungsprozess sowie die besondere Reinheit des Vodkas. Hergestellt und abgefüllt wird der Vodka in Neufundland, Kanada.

Mehr Infos: www.crystalheadvodka.com

Quelle/Bildquelle: Vienna Distribution GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link