Cornelia Folz
Personalie

Cornelia Folz ist Vice President Public Affairs, Communications and Sustainability von CCEP Deutschland

Cornelia Folz ist seit dem 1. Januar 2022 Vice President (VP) Public Affairs, Communications and Sustainability (PACS) bei der Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH (CCEP Deutschland GmbH). Ihr Bereich PACS, der Politikarbeit, Kommunikation und Nachhaltigkeit vereint, wurde in den vergangenen Monaten neu aufgebaut. Die 42-Jährige gehört dem Geschäftsführungsteam in Deutschland an und berichtet in ihrer neuen Rolle an Ana Callol García, Chief PACS Officer von Coca-Cola Europacific Partners (CCEP).

Folz ist seit zehn Jahren bei Coca-Cola tätig. Sie hat in verschiedenen Funktionen der Supply Chain – sowohl auf Länder- als auch auf zentraler Ebene – umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Nachhaltigkeit gesammelt und die CCEP-Nachhaltigkeitsstrategie mit aufgebaut. Zuletzt leitete die Ingenieurin der Lebensmittel- und Biotechnologie den Bereich Quality, Environment, Safety & Health der deutschen Geschäftseinheit. In dieser Zeit baute sie umfassende Kompetenzen in den Themen Energie, Wasser und Verpackungen auf.

Folz wird mit ihrem Expertenwissen und dem neu strukturierten PACS Team dazu beitragen, die ehrgeizige Nachhaltigkeitsstrategie von CCEP zügig umzusetzen – in enger Partnerschaft mit dem PACS Bereich der Coca-Cola GmbH, den Jonas Numrich seit dem 1. September 2021 leitet. Mit ihrer Ernennung zur VP PACS ist der Ausbau des ehemaligen Kommunikationsbereiches bei CCEP Deutschland nun abgeschlossen. „Mit dieser integrierten Struktur sind wir für die Zukunft gut aufgestellt, um der wachsenden Dynamik in der deutschen Stakeholder-Landschaft wirksam zu begegnen“, sagt Folz.

Direkt an Folz berichten Axel Bachmann, Geschäftsleiter Nachhaltigkeit, und Steffen Türk, Director Communications, sowie Andreas Vetter, der seit dem 1. Juli 2021 als Associate Director Public Affairs tätig ist. Während das Nachhaltigkeitsteam um Bachmann in den Bereich integriert wurde, hat sich das Kommunikationsteam um Türk erweitert: Christina Witt ist seit dem 1. Oktober 2021 Senior Managerin Communications und nun gemeinsam mit Marlen Knapp, ebenfalls Senior Managerin Communications, für die nationale Kommunikation der CCEP Deutschland zuständig. Neu ins Team kommen Benedikt Gietmann und Christina Burrack: Gietmann übernimmt ab dem 1. März 2022 die ehemalige Rolle von Witt als Manager Communications für die Region Süddeutschland. Er arbeitet zusammen mit Christian Breitkreutz, der als Communications Manager für Norddeutschland verantwortlich ist. Burrack bereichert seit dem 1. Januar 2022 als Junior Managerin Internal Communications das Team. Sie ist mit Manuela Gern, Manager Intranet und Internal Communications, für die interne Kommunikation zuständig.

Über Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH

Coca-Cola Europacific Partners Deutschland GmbH (CCEP Deutschland GmbH) ist mit einem Absatzvolumen von mehr als 3,5 Milliarden Litern (2021) das größte deutsche Getränkeunternehmen. Es ist für die Abfüllung sowie den Verkauf und Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten in Deutschland verantwortlich. Das Unternehmen betreut ca. 325.000 Handels- und Gastronomiekunden und beschäftigt gut 6.500 Mitarbeitende. Die CCEP Deutschland GmbH ist Teil von Coca-Cola Europacific Partners (CCEP).

Quelle/Bildquelle: CCEP Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link