Coca-Cola Sommerkampagne 2012 „Dreh den Sommer auf!“

Mit der Kampagne „Dreh den Sommer auf!“ startet Coca-Cola in die Hochphase des Sommers. Nach dem erfolgreichen Launch des TV-Spots, beginnt nun die zweite Etappe der Sommerkampagne: Die Kooperation mit der innovativen Musikplattform Spotify.

1. TVC: 30-Sekünder stimmt auf den Sommer des Jahres ein.
Den Auftakt der Coca-Cola Sommerkampagne bildete am 9. Juli der TVC „Bottle Blast“. Er bringt die Ausgelassenheit des Sommers auf die Bildschirme und zeigt, was zu einem perfekten Sommer gehört: Musik, Lebenslust und Coca-Cola! Der 30-sekündige Spot wird im TV und online zu sehen sein.
Der TVC stammt von der Agentur Ogilvy & Mather Sydney. Die Agentur McCANN Berlin hat ihn für den deutschen Markt adaptiert.
Gedreht wurde der Spot auf den australischen Whitsunday Inseln. Eine Handvoll junger Leute schwebt im Inneren einer gigantischen, auf dem Meer treibenden Coca-Cola Flasche und genießt dabei den Sommer sowie den Geschmack von Coca-Cola.
Die Out-of-Home-Aktion der Kampagne startet am 20. Juli. Sie beinhaltet deutschlandweite 18/1 sowie Mega-Lights Großflächenplakate. Die Plakatkampagne wurde ebenfalls von McCANN Berlin entwickelt.

2. Coca-Cola kooperiert mit Spotify – Der Musik-Service bietet kostenlosen Zugang zu mehr als 18 Millionen Songs.
Am 20. Juli startet die Kooperation von Coca-Cola und dem digitalen Musik-Service Spotify. Coca-Cola bereichert den Service, der den kostenlosen Zugang zu über 18 Millionen Songs ermöglicht, mit einem absoluten Novum: User können ab Ende Juli mit ihren Facebook-Profilfotos ein personalisiertes Cover für ihre Playlists erstellen, was die Bereitschaft, die Playlists zu teilen, erhöhen wird.

Möglich wird das durch eine von Scholz & Volkmer entwickelte AppPage – eine Mischung aus Microsite und App, die es so bei Spotify bisher nicht gibt.
Im Aktionszeitraum wird es für Coca-Cola einen eigenen Bereich auf Spotify mit dem Namen „Dreh den Sommer auf!“ geben, der mit prominentem Branding sämtliche Werbeplätze (Display-Ads, Playlists, Audiospots etc.) belegt.
In Tutorials erklärt Coca-Cola, wie Spotify funktioniert und wie einfach es ist, eine eigene Playlist zu erstellen und mit Freunden zu teilen. Außerdem wird nach Start der Kooperation ab dem 20. Juli zehn Wochen lang eine Sommerplaylist pro Woche von Musikexperte DAS BO zusammengestellt. Spotify ist in 15 Ländern verfügbar und hat mehr als zehn Millionen aktive Nutzer – über drei Millionen sind zahlende Abonnenten.

3. Die Kampagne auf einen Blick
TVC „Bottle Blast“
Agentur: Ogilvy & Mather Sydney
Adaption für Deutschland: McCANN Berlin
TV / Web-TV (30“)

Start der Kampagne: 09.07.2012

OOH
Agentur: McCANN Berlin
Deutschlandweit 18/1 und Mega-Lights Großflächenplakate

Start der Kampagne: 20.07.2012

Digitaler Traffic, Kooperation mit Spotify
Agentur: Scholz & Volkmar (Kreation & Abwicklung)
Technischer Dienstleister: ShareMyPlaylist

Start der Kampagne: 20.07.2012

Quelle: Coca Cola GmbH | www.coca-cola-gmbh.de

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link