Coca Cola Schweiz
Umwelt

Coca-Cola HBC Schweiz ersetzt bei Getränkedosen die Plastikfolie

Getränkedosen werden traditionell mit Kunststofffolie zu Multipacks gebunden. Ab diesem Jahr setzt Coca-Cola HBC Schweiz auf Karton statt Plastik. Dadurch können jährlich 95 Tonnen Verpackungsfolie eingespart werden.

Coca-Cola HBC Schweiz arbeitet intensiv daran, den ökologischen Fussabdruck nachhaltig zu reduzieren. So auch im Bereich der Verpackungen. Mit der Einführung der innovativen KeelClip™-Verpackung konnte ein weiterer Schritt realisiert werden.

Karton statt Plastik

KeelClip™ ist eine neuartige Verpackungslösung, welche bei Getränkedosen eingesetzt wird. Die leichte und handliche Kartonlösung ist vollständig recycelbar. Durch die Einführung dieser neuen Verpackung spart Coca-Cola HBC in der Schweiz jährlich 95 Tonnen Plastik ein.

KeelClip™ basiert auf nachhaltig gewonnenem Karton. Die Zertifizierung nach FSC (Forest Stewardship Council) garantiert eine umwelt- und sozialverträgliche Produktion. Die ökologische Gesamtbilanz der Lösung überzeugt: mit der neuen Kartonverpackung reduziert sich der CO2-Austoss gegenüber der früheren Plastiklösung um rund 50%.

Dazu Thomas Krennbauer, Country General Manager, Coca-Cola HBC Schweiz:
„Auch in diesen anspruchsvollen Zeiten investieren wir in die Nachhaltigkeit. Mit der Umstellung auf KeelClip™ leisten wir in der Schweiz einen wichtigen Beitrag zur Reduktion von Verpackungsmaterial.“

Ab Januar 2021 im Regal

Nach der Einführung in Irland, Nordirland und Österreich ist Coca-Cola HBC Schweiz einer der ersten europäischen Märkte, welcher die innovative Kartonverpackung einführt. Im Bereich der alkoholfreien Erfrischungsgetränke ist die Kartonlösung eine Neuheit im Schweizer Markt.

Die 330-Milliliter-Multipacks Coca-Cola (Original und Zero) mit dem neunen Verpackungskonzept sind ab Anfang 2021 bei führenden Detailhändlern, Qwell und zahlreichen Kunden in der ganzen Schweiz verfügbar.

„Wir sind stolz darauf, als einer der ersten Märkte Europas die neue KeelClip™-Verpackung einzuführen. Durch die Umstellung wird eine erhebliche Menge an Verpackungen aus unserer Lieferkette eliminiert“, so Ilia Tomassi, Country Supply Chain Manager, Coca-Cola HBC Schweiz.

Über Coca-Cola HBC Schweiz AG

Coca-Cola HBC Schweiz ist der führende Getränkehersteller in der Schweiz. Seit 1936 produziert Coca-Cola für die Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten an Ort und Stelle.

Weitere Informationen finden Sie auf coca-colahellenic.ch.

Quelle/Bildquelle: Coca-Cola HBC Schweiz AG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link