capri sun and bubbles
AFG

Capri-Sun & Bubbles: neues Design, neue Sorte, erfrischender Geschmack

Bei Capri-Sun prickelt es wieder: Die weltweit größte Kindergetränkemarke mit dem ikonischen Standbodenbeutel bringt ab März 2023 Capri-Sun & Bubbles in neuem Design in den Handel und ergänzt die karbonisierte Range um die Capri-Sun Bestsellersorte Kirsche.

Mit einem Rundum-Update für Capri-Sun & Bubbles startet der Getränkehersteller ins Frühjahr. „Mit Kirsche als neuer Sorte, verbesserter Rezeptur und einem Design-Relaunch wollen wir neue Akzente setzen und mit Capri-Sun & Bubbles auch in diesem Jahr für Impulskäufe sorgen“, erklärt Judith Förster, Senior Marketing Managerin bei Capri-Sun.

Lieblingssorte Kirsche jetzt auch spritzig

Orange, Himbeere und Kirsche sind drei Fruchtsorten, die den Geschmacksnerv der Capri-Sun Fans treffen: Orange als zitrusfrischer Dauerbrenner unter den Erfrischungsgetränken; daneben die Himbeere, die in den vergangenen Jahren immer beliebter wurde. „Jetzt kommt on top die Kirsche dazu: Sie schafft einen idealen Impuls für unsere Capri-Sun & Bubbles Produktlinie. Als eine der meistgekauften Sorten im klassischen 200 Milliliter Standbodenbeutel, hat sie eine große Fangemeinde. Wer den Geschmack liebt, wird auch die neue Sorte mit Kohlensäure ausprobieren“, ist Förster überzeugt.

Verbesserte Rezeptur

Mit Tests und Verbraucherbefragungen stellt das Unternehmen sicher, fortlaufend die Wünsche der Capri-Sun Fans im Blick zu behalten. Die Ergebnisse jüngster Tests ergaben den Wunsch nach einem intensiveren Geschmack der Capri-Sun & Bubbles. „Dem sind wir nachgekommen, haben die Rezepturen verbessert und kommen jetzt mit noch erfrischenderen Sorten auf den Markt“, so Förster. Capri-Sun verwendet dafür nur natürliche (Frucht)-Aromen und verzichtet, wie seit mehr als 50 Jahren, auf künstliche Zutaten.

Design-Relaunch: bunt, klar, stark

Aber nicht nur das Produkt selbst ist frischer geworden. Auch das Design hat ein Refresh erhalten: Vor dem bekannten Blau der fröhlich-bunten Capri-Sun Erlebniswelt hebt sich auf allen drei Slim-Cans ein pralles Früchtchen in charakteristischer Farbe ab. „Wir fokussieren uns auf die jeweilige Fruchtsorte und reduzieren das Design auf klare Linien in Verbindung mit dem bewährten Farbcode“, so Förster. Stilisierte Bubbles greifen inhaltlich den Kohlensäuregehalt und farblich die jeweilige Sortendarstellung auf. „Dieses klare und markante Erscheinungsbild hilft Capri-Sun Fans, schnell zu erfassen, um was für ein Produkt es sich handelt. Und für den Handel bieten die starken Farben und Formen eine verbesserte Sichtbarkeit im Regal“, so Förster abschließend.

Starke Online-Präsenz

Eine Influencer-Kampagne auf TikTok fokussiert die GenZ-Zielgruppe. Aufmerksamkeitsstarke Videos unterschiedlicher Creator, aber mit einem gleichen visuellen Rahmen und gleicher Mechanik unterstützen den Marken-Relaunch. Zusätzlich generiert Capri-Sun über eigene Kanäle auf den Meta-Plattformen Instagram und Facebook Reichweite und damit Aufmerksamkeit für die neue Capri-Sun & Bubbles.

Über Capri-Sun

1969 kam das erste Fruchtsaftgetränk im legendären 200-Milliliter-Stand­boden­beu­tel mit Trinkhalm unter dem Markennamen „Capri-Sonne“ auf den Markt. Aktuell ist Capri-Sun weltweit das beliebteste Fruchtsaftgetränk im Portionspack. Bis heute verzichtet Capri-Sun auf künstliche Aromen sowie auf Farb- und Konser­vierungsstoffe. Neben Capri-Sun im 200-Milliliter-Beutel mit Trinkhalm zählt auch die große Capri-Sun im 330-Milliliter-Trinkpack mit Drehverschluss zum Sortiment. Capri-Sun Fruit Crush ergänzt seit Anfang 2017 das Portfolio, im Frühjahr 2019 kam Capri-Sun & Bubbles hinzu. Seit Sommer 2022 erweitert das Sirup-Sortiment mit extra Vitaminen das Angebot. Eine Flasche Sirup ergibt 6 Liter fertiges Getränk.

Quelle/Bildquelle: Capri-Sun

Neueste Meldungen

s.pellegrino sonderedition
Alle News