dlg bundesehrenpreis
Auszeichnung

Bundesehrenpreis für Klosterbrennerei Wöltingerode aus Goslar

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die Klosterbrennerei Wöltingerode aus Goslar mit dem Bundesehrenpreis für Spirituosen geehrt. Das ist die höchste Qualitätsauszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft. Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher überreichte gemeinsam mit Dr. Diedrich Harms, Vizepräsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Urkunde und Medaille in festlichem Rahmen in Berlin. Die Klosterbrennerei Wöltingerode erhält den Bundesehrenpreis dieses Jahr zum dritten Mal.

Die Bundesehrenpreise werden jährlich an acht Unternehmen der deutschen Spirituosenbranche verliehen. Sie haben zuvor bei der Internationalen Qualitätsprüfung der DLG ihr Können unter Beweis gestellt und mit ihren Produkten eines der besten Gesamtergebnisse erzielt.

Zweiter von links: Martin Rahmann, Geschäftsführer Klosterbrennerei Wöltingerode | Vierter von links: Dany Mailah, Destillateurmeister Klosterbrennerei Wöltingerode | Dritter von links: Dr. Diedrich Harms, Vizepräsident der DLG | Dritte von rechts: Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher

Vorbildlich nannte der DLG-Vizepräsident die konsequente Qualitätsorientierung der Bundesehrenpreisträger. „Die Spirituosenhersteller zählen zu den Vorzeigeunternehmen, die sich auch in herausfordernden Zeiten treu bleiben und Qualität zur Maxime ihres täglichen Handelns erheben. Damit setzen sie richtungsweisende Maßstäbe für Qualität, Geschmack und Genuss“ so Dr. Harms.

DLG-Qualitätsprüfung

Mit ihren strengen Prüfkriterien, Laboranalysen sowie einer Experten-Jury, die sich aus sensorisch geschulten Prüfern zusammensetzt, gehören die DLG-Qualitätsprüfungen zu den wissenschaftlich anspruchsvollen und objektiven Qualitätsprüfungen der Lebensmittelbranche. Alle Produkte werden umfangreichen Qualitätskontrollen unterzogen. Die Ergebnisse der sensorischen Bewertung werden durch Laboruntersuchungen sowie Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen ergänzt. Die Bundesehrenpreisträger haben die jeweils besten Gesamtergebnisse ihrer Branche erzielt.

Bildunterschrift Titelbild (v.l.n.r.): Dany Mailah | Christian Bockris, Vertriebsleiter Klosterbrennerei Wöltingerode | Martin Rahmann

Foto: DLG/ Anne Orthen
Quelle: Klosterbrennerei Wöltingerode