Bulleit Destillerie

Bulleit Distilling Co. feiert Eröffnung der neuen Destillerie

Im Jahre 1987 folgte Tom Bulleit seiner wahren Leidenschaft, indem er seinen Job als Anwalt kündigte und die Bulleit Distilling Co. gründete, um hochwertigen Bourbon herzustellen. Millionen von Whiskeyfässern später feiert die Marke Bulleit ihr 30-jähriges Jubiläum mit der Eröffnung der neuen Destillerie in Shelbyville, Ky. Diageos erste Investition in den Bau der Destillerie sind 115 Mio. $. In Kombination mit den 18 Mio. $ für die Eröffnung der Bulleit Frontier Whiskey Experience im Stitzel-Weller hat Diageo seit 2014 insgesamt mehr als 130 Mio. $ in Bulleit investiert.

Die Brennerei eröffnet mit einer jährlichen Kapazität von 1,8 Millionen Proof Gallons*. Als modulare Brennerei erbaut, bestehen weitere Expansionsmöglichkeiten. Unter der Aufsicht des Vice President of Distilling, Pauline Rooney, arbeiten durchschnittlich 30 Angestellte an der Whiskey Destillation und den Reifeprozessen. „Wir sind stolz darauf, hier in Shelbyville die Bulleit Distilling Co. zu eröffnen“, sagt Tom Bulleit. „Zu sehen, wie diese Destillerie zum Leben erwacht ist eine wirklich surreale Erfahrung. Ohne die unermüdliche Arbeit von so vielen Männern und Frauen wäre das nicht möglich gewesen.“

Die Destillerie, in der bereits die Bulleit-Bourbom-Produktion läuft, ist mit den modernsten Technologien in Sachen Lagerung und Destillation ausgestattet. Die Anlage erstreckt sich über 1,2 Quadratkilometer und beinhaltet vier Fasslagerhäuser (jedes mit einer Kapazität von 55.000 Fässern), einen 15 Meter langen Destillierapparat, welcher von Vendome Copper und Brass Works in Louisville hergestellt wurde, sowie die erste industrielle Solaranlage in Shelby County, die ausreichend Strom für die gesamte Anlage erzeugen kann.

„Der heutige Tag stellt einen Meilenstein für Tom Bulleit und Diageo dar. Mit der Eröffnung dieser herausragenden Einrichtung wird das Erbe von Bulleit hier in Kentucky weiter verankert“, sagt Deidre Mahlan, President of Diageo North America. „Wir freuen uns darauf, die Marke weiter wachsen zu sehen und wie sie ein Teil von der Shelbyville-Gemeinde wird.“

In der Zwischenzeit, in der die Bulleit Distilling Co. noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird, sind alle Gäste herzlich dazu eingeladen, mehr über Bulleit und dessen Whiskey-Familie in der Bulleit Frontier Whiskey Experience im Stitzel-Weller (3860 Fitzgerald Road, Louisville, KY 40216) auf der Kentucky Bourbon-Straße zu erfahren oder auf der Website unter www.bulleit.com.

*https://www.ttb.gov/spirits/convtbl.shtml

Über Diageo
Diageo ist einer der weltweit führenden Anbieter von Premium-Spirituosen. Das herausragende Portfolio beinhaltet Marken wie Johnnie Walker, Crown Royal, JεB, Buchanan’s und Windsor Whiskys, Smirnoff, Cîroc und Ketel One Wodka, Captain Morgan, Baileys, Don Julio, Tanqueray und Guinness.

Diageo ist mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern auf der ganzen Welt tätig und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch an der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Weitere Informationen über Diageo, seine Marken, Mitarbeiter und Grundsätze finden Sie unter Diageo.com. Besuchen Sie Diageos Webseite www.DRINKiQ.com für Informationen und Initiativen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

Celebrating life, every day, everywhere.

Quelle/Bildquelle: Diageo Germany GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link