Thomas Henry Buddies, Beats & Burgers

Buddies, Beats & Burgers: Thomas Henry hat den schönsten Filler

In fünf deutschen Städten gab es leckere Drinks, coole Burger und jede Menge Spaß am Tresen. Thomas Henry lud vom 1. bis 29. Juni 2015 in Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Köln und Stuttgart seine Bartender-Buddies zum geselligen Austausch mit Bitterlimonade und Burgern ein. Ganz nebenbei wurde in einem kleinen Contest der „schönste Filler“ unter den Bartendern gesucht.

Die deutsche Barszene bietet jede Menge gut gelaunter Bartender, die sich den witzigen Herausforderungen stellten oder ihren Buddies dabei zujubelten. Auf dem Programm des Wettbewerbs standen neben einem Interview (Kommunizieren ist schließlich alles!) auch das Krawatte binden (Welcher Bartender brauchte nicht schon mal eine?) und das Mixen einer erstklassigen Thomas Henry Paloma (natürlich unter erschwerten Bedingungen). Da konnte nur gewinnen, wer authentisch ist  – wie die Marke und ihre Limonaden-Produkte selbst – und eine große Portion Humor besitzt.

Hier sind die „schönsten Filler“ der Nation:

Berlin, 1. Juni 2015 – The Dudes Delikatessen Kreuzberg
1. Platz: David Suchy (verschiedene Bars)
2. Platz: Arash Ghassemi (Schwarze Traube / Green Door)
3. Platz: Christoph Roulet (Marlene Bar)

Hamburg, 8. Juni 2015 – The Brooklyn Burger Bar
1. Platz: Bettina „Betty“ Kupsa (The Chug Club)
2. Platz: Marcel Baumann (Leobar, Barwerk)
3. Platz: Nico Ohlmann (Die Bank)

Frankfurt, 15. Juni 2015 – Bristol Bar
1. Platz: Chris Stuhr (Bristol Bar)
2. Platz: Michele Heinrich (Kinny Bar)
3. Platz: Maximilian Martini (Gekkos)

Köln, 23. Juni 2015 – Die Fette Kuh
1. Platz: Ken Uhse (Ona Mor)
2. Platz : Mitch Knoppke (Zum Goldenen Schuss), Frederik Knüll und Dominik Scheu (Spirits)

Stuttgart, 29. Juni 2015 – Schräglage Meals&More
1. Platz: Michale Tulgay (Schräglage Meals&More)
2. Platz: Jonas Hald und Sarah Bechtel (Le petit Coq)
3. Platz: Arman Krayt Gülenay (Rizzi, Baden Baden)

Der Einsatz hat sich gelohnt: Die Erstplatzierten werden demnächst ihre Gäste mit ihrem eigenen Konterfei auf 500 individualisierten Thomas Henry Tonic Water-Flaschen überraschen. Aber auch die Zweit- und Drittplatzierten können sich über einen tollen Gewinn freuen. Sie werden in ihren neuen, stylischen Anzügen von Drykorn und den coolen Sportoutfits von Under Armour spitzenmäßig am Brett aussehen.

Unterstützt wurde die Veranstaltung von Campari Deutschland mit den Marken Hendricks Gin, Bulldog Gin, Wild Turkey und Sailor Jerry, von Pernod Ricard Deutschland mit Absolut Vodka & Lillet und von Jägermeister.

Informationen: www.thomas-henry.de/BBB

Über Thomas Henry
Seit 2010 steht der Name Thomas Henry Pate für ein junges deutsches Unternehmen und seine Auswahl an Erfrischungsgetränken. Die Berliner Bitterlimonaden-Experten von Thomas Henry bereichern die Gastronomielandschaft mit hochwertigen und anspruchsvollen Produkten. Das Sortiment beinhaltet die klassischen Bar Sodas – Tonic Water, Bitter Lemon, Ginger Ale und Soda Water, die Tonic-Variationen Elderflower Tonic und Cherry Blossom Tonic sowie das Trendgetränk Spicy Ginger. 2014 führte Thomas Henry seine „All-Day-Range“ ein. Die ersten beiden Produkte sind Mystic Mango und Ultimate Grapefruit. Das Portfolio von Thomas Henry folgt dem Ruf nach mehr Vielfalt und bietet den Protagonisten auf beiden Seiten des Tresens dabei eine geschmacklich, preislich und optisch attraktive Alternative.

Quelle/Bildquelle: Thomas Henry GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link