Yiannia Pafilis Brown-Forman

Brown-Forman Deutschland: Position des Geschäftsführers neu besetzt

Ab 01.09.2017 übernimmt Yiannis Pafilis bei Brown-Forman Deutschland die Funktion des Geschäftsführers. Daneben zeichnet er auch für den tschechischen Markt verantwortlich.

Yiannis Pafilis, 47 Jahre, ist seit 1998 für Brown-Forman tätig, die letzten drei Jahre als General Manager für Russland. Der gebürtige Athener begann seine Karriere bei Brown-Forman als Sales Development Manager in Griechenland, bevor er 2006 zum Country General Manager für Griechenland und Zypern ernannt wurde. Es folgten knapp zwei Jahre als Group General Manager für Südosteuropa. 2014 wurde ihm dann die Verantwortung für den herausfordernden russischen Markt übertragen. Vor seiner Zeit bei Brown-Forman studierte er in den USA und arbeitete sowohl in den USA als auch Griechenland im Bereich Marketing und Sales, die letzte Station bei Kosmocar, Audi Athen.

„Wir freuen uns, dass mit Yiannis Pafilis ein langjähriger Brown-Forman Kollege in Deutschland an Bord kommt, der unser Unternehmen seit fast 20 Jahren kennt und die erfolgreiche Entwicklung bereits in verschiedenen Märkten mit vorangetrieben hat“, so das Brown-Forman Deutschland Geschäftsleitungsteam, bestehend aus Mirja Kloss (Marketing), Rebecca Tang (HR), Philipp Fellmann (Shopper & Trade Marketing), Christian Cron (Vertrieb) und Jens-Peter Janiak (Finanzen & Supply Chain), mit dem der neue Geschäftsführer zukünftig das langfristige Wachstum auf dem deutschen Markt fortsetzen soll. Yiannis Pafilis: „Ich fühle mich geehrt und sehe es gleichzeitig als besondere Herausforderung, zukünftig zusammen mit der gesamten Brown-Forman Deutschland Mannschaft für einen für unsere Flaggschiffmarke JACK DANIEL’S so bedeutenden Markt verantwortlich zu sein.“ Yiannis Pafilis folgt auf Winfried Rübesam, der das Unternehmen in diesem Jahr nach 14 Jahren verlassen hat.

Innerhalb des börsengelisteten und mittlerweile in fünfter Generation geführten amerikanischen Familienunternehmens Brown-Forman zählt der deutsche Markt weltweit zum drittstärksten Absatzmarkt für JACK DANIEL’S. Mit seinem American Whiskey Portfolio – dem Tennessee Whiskey JACK DANIEL’S und dem Bourbon Woodford Reserve – ist Brown-Forman Deutschland erfolgreicher Treiber der Kategorie und verzeichnet seit Übernahme der eigenen Vertriebs- und Marketingaktivitäten in Deutschland vor knapp sieben Jahren eine kontinuierliche überaus positive Entwicklung.

Über Brown-Forman
Seit über 145 Jahren bereichert die Brown-Forman Corporation das Leben von Generationen mit hochwertigen alkoholischen Marken aus der Genusswelt. Auf dem deutschen Markt vertreibt und vermarktet die Brown-Forman Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg eine Auswahl der Premium und Super Premium Spirituosen aus dem internationalen Portfolio. Hierzu zählen die American Whiskeys JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey und der Bourbon Woodford Reserve. Finlandia Vodka, die Tequilas el Jimador und Herradura und der Likör Chambord runden das Angebot ab. Weltweit kümmern sich über 4.600 Mitarbeiter um die Marken aus dem Hause Brown-Forman, die in circa 160 Ländern vertrieben werden. Das seit 1870 familiengeführte Unternehmen wird an der New York Stock Exchange gehandelt. In Deutschland zählen rund 130 Mitarbeiter zum Unternehmen. Brown-Forman setzt sich mit globalen und lokalen Initiativen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Weitere Informationen: www.brown-forman.de und www.brownforman.com.

Quelle/Bildquelle: Brown-Forman Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link