Woodford Reserve Chocolate Malted Rye Bourbon

Brown-Forman Deutschland lanciert innovative Master’s Collection 2019

Ab Mitte Dezember dürfen sich insbesondere Bourbon- und experimentierfreudige Whiskey-Liebhaber auf ein ganz besonderes Geschmackserlebnis freuen. Chris Morris, Master Distiller von Woodford Reserve, der ältesten sich noch in Betrieb befindlichen Destillerie in Kentucky, USA, hat mit Chocolate Malted Rye Bourbon eine neue Spezialität für die Woodford Reserve Master’s Collection kreiert.

Chris Morris – stets auf der Suche nach innovativen Geschmacksideen für Whiskey – experimentierte hierfür mit dem Getreide: Für die diesjährige Woodford Reserve Master’s Collection konzentrierte er sich auf eine spezielle Mälztechnik, die Schokoladennoten in diesem Bourbon hervorbringt. Der Roggen wird hierbei über die normale Mälzung hinaus bis auf ein Level erhitzt, bei dem der natürliche Zucker zu einer dunklen Schokoladennote karamellisiert. Das Ergebnis überraschte während des Reifeprozesses selbst ihn als Experten: „Jedes Mal, wenn ich den Whiskey probierte, wurden die Schokoladennoten noch ausgeprägter“. Die Getreidezusammensetzung besteht aus 70 Prozent Mais, 15 Prozent Schokoladenroggen und 15 Prozent Gerstenmalz.

Woodford Reserve Master’s Collection Chocolate Malted Rye Bourbon hat ein komplexes und ausgewogenes Geschmacksprofil mit Noten von dunkler Schokolade, zartem Mokka, Karamell und Nüssen, gemischt mit den Noten von Zedernholz, gerösteter Eiche und einem Hauch von Früchten. Der Abgang ist lang und schokoladig. Der Whiskey ist als limitierte Edition in der 700-ml Flasche im ausgewählten Lebensmitteleinzelhandel und Spirituosenfachgeschäft ab Mitte Dezember 2019 zum Preis von 139,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, 45,2 % Vol.) erhältlich. Die Woodford Reserve Master’s Collection wird nur einmalig in limitierter Auflage hergestellt und distribuiert. Von der mittlerweile auf fünf Spezialitäten angewachsenen Markenfamilie sind die Muttermarke Woodford Reserve Bourbon sowie Woodford Reserve Double Oaked und Woodford Reserve Rye ganzjährig erhältlich. Woodford Reserve Malt und Woodford Reserve Wheat kommen jedes Jahr ein Mal in limitierter Menge auf den deutschen Markt.

Die Aromenvielfalt macht die Woodford Reserve Whiskeys, die traditionell in kupfernen Pot-Stills dreifach statt nur zweifach destilliert werden, so einzigartig. Mit ihrem visionären Ansatz hat sich die inmitten malerischer Natur am Ufer des Flusses Glenns Creek liegende Destillerie im Laufe der Zeit einen besonderen Ruf bei Whiskey Connaisseuren erworben.

Seit 1870 bereichert die Brown-Forman Corporation das Leben von Generationen mit hochwertigen alkoholischen Marken aus der Genusswelt. Auf dem deutschen Markt vertreibt und vermarktet die Brown-Forman Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg eine Auswahl der Premium und Super Premium Spirituosen aus dem internationalen Portfolio. Hierzu zählen die American Whiskeys JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey und der Bourbon Woodford Reserve sowie die Scotch Whiskys The BenRiach und The GlenDronach. FINLANDIA Vodka, die Tequilas EL JIMADOR und HERRADURA und der Likör CHAMBORD runden das Angebot ab. Weltweit kümmern sich rund 4.700 Mitarbeiter um die Marken aus dem Hause Brown-Forman, die in circa 170 Ländern vertrieben werden. Das seit 1870 familiengeführte Unternehmen wird an der New York Stock Exchange gehandelt. In Deutschland zählen rund 130 Mitarbeiter zum Unternehmen. Brown-Forman setzt sich mit globalen und lokalen Initiativen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Weitere Informationen: brown-forman.de, brown-forman.com, massvoll-geniessen.de

Quelle/Bildquelle: Brown-Forman Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link