bree aroma edition
Bree Aroma Edition

Bree präsentiert Muskatrebsorten

Liebhaber von Aromarebsorten werden ab sofort im Sortiment von Bree fündig: Mit der neuen Linie Bree Aroma Edition erweitert die Weinkellerei Peter Mertes ihre Topseller-Brand jetzt um drei ausdrucksstarke Muskatrebsorten.

Wer körperreiche, aromatische Weine bevorzugt, hat nun die Qual der Wahl: Ein lieblicher Muskateller, ein ebenfalls lieblich ausgebauter Gewürztraminer und ein feinherber Wein der Rebsorte Scheurebe stehen innerhalb des Bree Markensortiments bereit. Während Bree Muskateller mit imposanten floralen Aromen lockt, die von einer dezenten Säure harmonisch untermalt werden, geben bei Bree Scheurebe füllige Noten nach schwarzer Johannisbeere und exotischen Früchten geschmackvoll den Ton an. Goldgelb leuchtend zeigt sich Bree Gewürztraminer. Neben anregenden Gewürznoten punktet der neue Weißwein mit einer fruchtig-schmelzigen Aromafülle nach Rosen, Kumquat und Litschis.

Während die Weinkellerei mit kontinuierlichem Influencer- und Social Media Marketing im Web für die Love Brand trommelt, macht am POS ein Maßnahmen-Bündel aus Regalstoppern und Zweitplatzierungen auf die Neuzugänge aufmerksam. Im Handel sind die Weine der Bree Aroma Edition ab sofort zu einem UVP von 4,99 Euro erhältlich.

Bei Weingenießern wie Fans des Minimalismus erfreut sich Bree bereits über 10 Jahren großer Beliebtheit. Aufgrund ihres unverwechselbaren Designs und Geschmackprofils gewann die Weinmarke in der Vergangenheit diverse Auszeichnungen. Hierzu zählen der renommierte reddot Design Award, sowie Auszeichnungen diverser Fachmedien wie Getränk des Jahres 2017 und 2019 (Getränke Zeitung) und Platz 1 der TOP 100 des Jahres 2021 (Weinwirtschaft).

Muskatrebsorten im minimalistischen Flaschendesign

Mit der Linie Bree Aroma Edition erweitert die Weinkellerei Peter Mertes ihre Topseller-Brand ab sofort um die drei Muskatrebsorten Muskateller, Gewürztraminer und Scheurebe.

Über die Peter Mertes KG

1924 gründete ein passionierter Winzer an der Mosel eine Weinkellerei und gab ihr seinen Namen: Peter Mertes. Heute ist die Peter Mertes KG Deutschlands führende Weinkellerei. Das seit vier Generationen familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Bernkastel-Kues gehört auch international zu den bedeutendsten Marktteilnehmern der Weinwirtschaft. Zusammen mit 400 Mitarbeitern engagiert sich die Weinkellerei für ausgesuchte Weine aus Deutschland und der ganzen Welt. Das Portfolio umfasst bekannte Marken wie Bree, City, Deinhard, Käfer, Maybach und Rotwild sowie die Bio-Label Landlust und Biorebe. Im Rahmen seiner sozialen Selbstverpflichtung betreibt Peter Mertes unter anderem das „Haus der Hilfe“ und vergibt das „Peter Mertes Stipendium“. Zudem ist das Unternehmen, das sich als Förderer modernen Genusses versteht, Fair Trade lizenziert und Deutschlands größter Bioweinlieferant.

Weitere Informationen unter: www.mertes.de.

Quelle/Bildquelle: Peter Mertes KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link