karlsberg braunacht
Event

Braunacht in Homburg ist zurück: Mit Bandcontest und drei besonderen Bieren

Karlsberg feiert wieder das Brauhandwerk: Lange haben die Homburger Brauerin und die Brauer gewartet, jetzt ist es endlich wieder so weit. Gemeinsam feiern und gemeinsam Bier trinken – dazu laden sie am Samstag, 30. April, zur Homburger Braunacht und am 6. Mai zur digitalen Braunacht ein. Mit dabei haben sie wieder drei speziell für die Braunacht gebraute Biere, die auf dem Historischen Marktplatz, in der Homburger Gastronomie und bei der digitalen Braunacht zuhause verkostet werden können. Eine weitere Besonderheit erwartet die Besucher: der erste „Karlsberg rockt!“-Bandcontest mit jeder Menge handgemachter Musik von Bands aus der Region. Die Zuschauer küren in diesem Jahr nicht nur ihr Lieblingsbier, sondern auch ihre Lieblingsband.

Braunacht-Event auf dem Historischen Marktplatz

Bei der Homburger Braunacht am 30. April werden die Zapfhähne nicht stillstehen: Los geht‘s ab 16 Uhr auf dem Historischen Marktplatz mit dem offiziellen Fassanstich. Anschließend erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm rund um das Thema Bier und jede Menge handgemachte Musik.

Bühne frei für den Rock-Nachwuchs aus der Region

Hier kommen Musik-Fans garantiert auf ihre Kosten: Rockmusik satt gibt’s beim ersten Bandcontest „Karlsberg rockt!“. Viele Bands aus dem Südwesten haben sich beworben mit dem Ziel, Liebling der Braunacht-Fans zu werden. Die Karlsberg rockt!-Jury hat drei Bands ausgesucht, die bei der Braunacht in Homburg sowie bei der digitalen Braunacht auf die Trommel und in die Saiten hauen werden. Die Zuschauer beider Veranstaltungen stimmen über QR-Code für ihre Lieblingsband ab und bringen so den Sieger direkt auf die Bühne des Rocco del Schlacko. Zudem spielt auf dem Historischen Marktplatz die Band Tonsport.

Live-Musik in sieben Gaststätten und der Alten Schlosserei

Wenn auf dem Marktplatz die Verstärker ausgehen, dann geht’s in der Homburger Gastronomie erst richtig los: Bis in die späten Abendstunden wird hier gefeiert – mit Live-Musik und den drei neuen Karlsberg-Bieren. Mit dabei sind sieben Gaststätten sowie die Alte Schlosserei, die Biererlebnis-Location der Karlsberg Brauerei. Hier können die neuen Biere in Brauerei-Atmosphäre getestet werden. Die Alte Schlosserei bietet mit 20 Zapfhähnen die größte Biertheke im Saarland und Rheinland-Pfalz.

Mit den Braunacht-Bieren zuhause mitfeiern

Sie wurde einst aus der Not geboren und ist nun fester Bestandteil des Karlsberg Event-Kalenders: Die digitale Braunacht findet am 6. Mai statt und bringt das Erlebnis der Braunacht-Biere direkt in die heimischen Wohnzimmer. Wer die neuen Biere zuhause verkosten möchte, kann die Braunacht-Bierbox ab 4. April für 29,90 Euro online unter www.karlsberg-shop.de bestellen. In einer Live-Übertragung aus der alten Schlosserei gibt‘s spannende Informationen rund um die Braunacht-Biere sowie Auftritte der „Karlsberg rockt!“-Finalisten. Wie auf der Homburger Braunacht, können auch die Teilnehmer der digitalen Braunacht für ihr Lieblingsbier und ihre Lieblingsband unter www.karlsberg.de/voting abstimmen. Am Ende des digitalen Events werden die Gewinner des Bier- und des Bandcontest-Votings bekanntgegeben.

Drei neue Rockstars: Die Braunacht-Biere

In diesem Jahr präsentieren die Homburger Brauerin und Brauer drei leckere Biere, die durch das Motto „Karlsberg rockt!“ inspiriert wurden. Sie widmen sich der internationalen Biersorte Ale und interpretieren diese obergärig gebraute Spezialität in drei Farben: Als Pale Indie Ale, Red Punk Ale und Brown Metal Ale. Das Gewinnerbier wird 2023 einen Auftritt im Karlsberg-Sortiment haben.

Braunacht kommt auch nach Saarlouis und St. Wendel

Es gibt zwei weitere Gründe zum Anstoßen und Feiern: Karlsberg bringt die Braunacht mit Rockmusik und den drei neuen Bieren in diesem Jahr auch nach Saarlouis und St. Wendel! Nach Homburg geht’s am 21. Mai in Saarlouis weiter. Die Braunacht in St. Wendel findet am 3. September statt.

Es gelten die am jeweiligen Veranstaltungstag und -ort jeweils gültigen Corona-Bestimmungen.

Mehr Infos gibt’s online unter www.karlsberg.de.

Quelle/Bildquelle: Karlsberg Verbund

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link