julian menner
Personal

Braumeister Julian Menner wird Geschäftsführer der Glaabsbräu

Glaabsbräu hat Julian Menner (33), der seit Februar 2015 Braumeister der ältesten Brauerei Südhessens ist, zum 01.10.2021 zum Geschäftsführer ernannt.

Der Getränketechnologe, Braumeister und Biersommelier Julian Menner ist in der langen Geschichte der Familienbrauerei damit das erste Nicht-Familienmitglied, das die Position eines Geschäftsführers übernimmt. Das 1744 gegründete Familienunternehmen wurde bis jetzt ausschließlich von der Gründerfamilie Wissel und deren Nachfahren ununterbrochen geführt. Mit Robert Glaab als geschäftsführendem Gesellschafter steht seit 1998 die neunte Generation an der Unternehmensspitze.

Glaabsbräu zählt zu den wenigen noch bestehenden familiengeführten Brauereien in Hessen. Gleichwohl gehört Glaabsbräu zu den innovativsten Brauereien Deutschlands und setzt auf eine in Deutschland einzigartige Brau-und Rohstoffphilosophie. Alle Glaabsbräu-Biere und Glaab´s Craftbiere werden naturbelassen, nachhaltig und Co2-neutral gebraut. Somit setzt Glaabsbräu noch höhere Qualitätsstandards als die des deutschen Reinheitsgebots.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit Julian Menner einen der talentiertesten Braumeister Deutschlands zu haben. Er bringt ein starkes unternehmerisches Denken, Kreativität und für unsere Unternehmensphilosophie relevante Nachhaltigkeitsexpertise mit. Seine Ernennung ist ein wichtiger strategischer Schritt in der langfristigen Perspektive unserer Unternehmensführung“, so Brauereichef Robert Glaab.

„Seit sechs Jahren darf ich die technischen und technologischen Geschicke der Glaabsbräu leiten und wurde hier von der Familie Glaab immer auf meinem Weg bestärkt und konnte mich durch dieses familiäre Umfeld persönlich und fachlich weiterentwickeln und reifen. Nun freue ich mich, die Zukunft der Glaabsbräu, des Start Ups mit Historie, in neuer Funktion weiter mitgestalten zu dürfen.“, betont Julian Menner.

An der Ernennung im Rahmen einer offiziellen Feier in der Brauerei in Seligenstadt nahmen unter anderem Barbara Klein, Ehrenpräsidentin der Kickers Offenbach; Frank Lortz, Vize-Präsident des Hessischen Landtages; Landrat Oliver Quilling; Bürgermeister, Dr. Daniell Bastian, Michael Gerheim und Markus Weinbrenner, Geschäftsführer der IHK-Offenbach am Main teil. Neben der Belegschaft konnte Corona-bedingt nur ein kleinerer Kreis aus Kunden sowie Geschäftspartnern dabei sein.

Über Glaabsbräu

Mit einer Tradition von 275 Jahren ist Glaabsbräu die älteste Brauerei in Südhessen und eine der innovativsten in Deutschland. Glaabsbräu zählt zu den wenigen noch bestehenden familiengeführten Brauereien in Hessen und ist mit einem Ausstoß von 15.000 hl eine der kleinsten privatgeführten Brauereien im Rhein-Main-Gebiet. Das Unternehmen wird in neunter Generation unabhängig von Robert Glaab, seiner Frau, Emmanuelle Bitton-Glaab und seit September 2021 vom Braumeister und Geschäftsführer Julian Menner geführt. Die Kombination einer im Jahr 2015 gebauten modernen Brauanlage und einer einzigartigen Brau- und Rohstoffphilosophie ermöglicht die Kreation naturbelassener Biere, die höhere Ansprüche erfüllen als die des Reinheitsgebots. Aufregend Anders!

Die Brauerei ist mit 6.000 Besuchern im Jahr ein attraktives Ausflugsziel im Rhein-Main-Gebiet. Neben dem klassischen Biersortiment und einem Angebot an alkoholfreien Bieren, wie dem Winterradler, bietet Glaabsbräu auch Craftbiere und regionale Brauspezialitäten an: „Sun“, „Eisbrecher“, „Vicky loves Pale Ale“, „Hopfenlust“, „Reifeprüfung“, sowie die saisonalen regionalen Spezialitäten „Glaab´s GrieSoß“ und „Glaab´s Stöffche“. Glaabsbräu ist Mitglied der Initiative „Hessen à la carte“ des DEHOGA-Verbandes und Gründungsmitglied der Freien Brauer, die 2019 ihr 50jähriges Jubiläum gefeiert haben.

Quelle/Bildquelle: Glaabsbräu

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link