BrauBeviale 2014: Deutscher Verpackungspreis sucht die besten Innovationen

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie ermittelt der Deutsche Verpackungspreis jedes Jahr die besten und innovativsten Lösungen rund um die Verpackung. Innovationen aus dem Getränkebereich konnten sich dabei wiederholt auszeichnen. Trophäe, Siegel und Urkunde werden im Rahmen einer festlichen Siegerehrung überreicht, die dieses Jahr zur Eröffnung der BrauBeviale am 11. November 2014 stattfindet.

Die BrauBeviale ist die 2014 weltweit wichtigste Investitionsgütermesse für die Getränkewirtschaft. Vom 11. bis 13. November präsentieren im Messezentrum Nürnberg rund 1.300 Aussteller ein umfassendes Angebot an hochwertigen Getränke-Rohstoffen, innovativen Technologien, effizienter Logistik und spritzigen Marketing-Ideen. Die erwarteten 33.000 Besucher kommen aus dem technischen und kaufmännischen Management der europäischen Getränkewirtschaft.

Gern gesehener Gast auf der BrauBeviale ist 2014 wieder der international ausgeschriebene Deutsche Verpackungspreis. Die innovativsten Lösungen aus weit über 200 erwarteten Einreichungen für Etiketten, Verschlüsse und sonstige Packhilfsmittel, Displays, Verkaufs-, Promotion-, Transport- und Logistikverpackungen sowie bei Verpackungsmaschinen werden am 11. November 2014 im Rahmen der Eröffnung der BrauBeviale mit Trophäe, Siegel und Urkunde ausgezeichnet.

Das Deutsche Verpackungsinstitut als Ausrichter des Wettbewerbs lädt Unternehmen, Einzelpersonen und Organisationen aus dem Getränkebereich ein, sich mit ihren Lösungen auf der wohl renommiertesten Verpackungsbühne Europas zu zeigen. „Wir freuen uns auf starke Lösungen und intelligente Ideen aus dem Bereich Getränke“, sagt Burkhard Lingenberg, Vorstand des Deutschen Verpackungsinstitutes (dvi) und Beiratsvorsitzender des Deutschen Verpackungspreises. „Der wohl renommierteste Verpackungspreis in Europa bietet die ideale Bühne, um sich mit dem Wettbewerb zu messen und die eigenen Leistungen reichweitenstark und nachdrücklich zu bewerben. Gleichzeitig sichern sich Prämierte das Ticket zum WorldStar Award der World Packaging Organisation WPO.“

Die Einreichung ist noch bis Ende Juli möglich. Informationen zum Deutschen Verpackungspreis 2014 und das Anmeldeformular finden sich online unter: www.verpackungspreis.de.

Über das Deutsche Verpackungsinstitut
Das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) ist das einzige Netzwerk der Verpackungswirtschaft, das Unternehmen aus allen Stufen der Wertschöpfungskette als Mitglieder vereint. Aus seinem Umfeld nimmt das Netzwerk Impulse auf und gibt auch selbst immer wieder wichtige Impulse ab. Zahlreiche Initiativen machen das dvi aus. Neben dem Deutschen Verpackungspreis zählen dazu der Deutsche Verpackungskongress, die Dresdner Verpackungstagung, die Verpackungsakademie und PackVision. Alle Informationen unter: www.verpackung.org.

Weitere Informationen zur BrauBeviale gibt es hier: www.brau-beviale.de.

Quelle: NürnbergMesse GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link