BORCO bringt RUTTE Jenever nach Deutschland und Österreich

BORCO-Marken-Import erweitert sein internationales Portfolio um eine weitere Premium-Marke und führt ab sofort die drei Jenever-Qualitäten Oude Simon, Oude 12 und Paradyswyn der niderländischen Traditionsdestillerie Rutte in Deutschland und Österreich ein.

Mit Rutte Jenever und De Kuyper Jenever ist BORCO der wichtigste Importeur für Jenever in ebendiesen Märkten. Jenever aus den Niederlanden ist ein bis heute in traditioneller Rezeptur hergestellter Vorläufer von Gin. Der Name entspringt der niederländischen (jenever) und französischen (genièvre) Bezeichnung für Wacholder.

Die Familie RUTTE brennt ihre Jenever seit Generationen aus 100% Getreide. Nach der Destillation werden die Brände behutsam mit Wacholderbeeren sowie verschiedenen Kräutern versetzt. Die in langer Tradition erworbenen Kenntnisse über das Destillationshandwerk und einzigartige Zutaten verleihen RUTTE Jenever seit jeher einen charakteristischen Geschmack. Alle Jenever aus dem Hause RUTTE sind sehr weich, frisch, fruchtig und angenehm würzig. RUTTE wurde 2011 von dem niederländischen Familienunternehmen DEKUYPER übernommen, das das Rutte-Unternehmen in bestehender Tradition fortführen wird. Von BORCO werden fortan drei RUTTE Qualitäten nach Deutschland und Österreich importiert: Oude Simon, Oude 12 und Paradyswyn. Diese unterscheiden sich in der Zusammensetzung der beigegebenen Botanicals und der Lagerung.

RUTTE Oude Simon
Der RUTTE Jenever Oude Simon wird nach einer alten Rezeptur des Firmengründers Simon Rutte hergestellt. Einer der wichtigsten Bestandteile dieser aromatischen Komposition sind geröstete Nüsse. Diese werden mit verschiedenen Kräutern schon während der Destillation in den Kessel gegeben, was einen besonders natürlichen Nuss-Geschmack des Produktes hervorbringt.

RUTTE Oude 12
RUTTE Oude 12 wird aus Getreide, Kräutern und Wacholderbeeren gebrannt. Wie es der Name schon vermuten lässt, werden die Anteile des Destillats im Durchschnitt 12 Jahre in Eichenholzfässern gelagert. Seinen vollmundigen Geschmack verdankt dieser Jenever den kräftigen Malzaromen und besagter jahrelanger Reifung.

RUTTE Paradyswyn
In den Reifungsräumen, dem Paradies von RUTTE, reifen die älteren Jeneversorten in Eichenholzfässern. RUTTE Paradyswyn (37,9% Vol. Alkohol) ist ein Blend aus Destillaten, die in Fässern aus amerikanischem und französischem Eichenholz reiften und nach einem Rezept von John Rutte, einem noch lebendem Nachkommen des Unternehmensgründers Simon Rutte, vermengt werden.

Quelle: BORCO-MARKEN-IMPORT

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link