Granini 2nd Star
granini unterstützt Gastronomie

Beteiligung an Non-Profit-Projekt SUPPORT YOUR LOCAL BAR

Die Corona-Pandemie hat schwerwiegende Auswirkungen. Insbesondere betroffen sind unabhängige, inhabergeführte Gastronomiebetriebe wie Bars, Restaurants, Clubs und Diskotheken, deren Geschäft durch die ergriffenen Maßnahmen zum großen Teil weggebrochen ist. Um den Inhabern und ihren Mitarbeitern unkompliziert und direkt zu helfen, beteiligt sich granini ab sofort am Non-Profit Projekt „SUPPORT YOUR LOCAL BAR“ (www.supportyourlocalbar.com).

Der Zusammenschluss aus Industrie, Medien und Agenturen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bar- und Restaurantszene finanziell zu unterstützen. Neben seiner Crowdfunding-Beteiligung nutzt der Partner granini zudem seine Reichweite, um am POS, auf Social Media und durch Öffentlichkeitsarbeit auf das Projekt aufmerksam zu machen.

Gastronomiebranche in Bedrängnis

„Die Situation für die deutsche Gastronomie spitzt sich dramatisch zu,“ so Klaus Dose, Vertriebsdirektor Out-of-Home & Feld. „Kaum irgendwo sonst ist das Tagesgeschäft so drastisch zum Erliegen bzw. zum Stillstand gekommen wie in diesem Bereich. Sonst gut besuchte Restaurants und Bars müssen aufgrund der geltenden Distanz- und Hygienemaßnahmen geschlossen bleiben.

Das bedeutet immense Umsatzeinbußen, die im schlimmsten Fall zur Insolvenz führen. Diese Notlage unserer Partner bewegt uns sehr. Es liegt nun an uns, unseren Gastronomiebetrieben unter die Arme zu greifen. Wir alle profitieren vom Lebensgefühl, das eine florierende Bar- und Restaurantlandschaft ermöglicht. Nur wenn wir jetzt gemeinsam diesen Betrieben zur Hilfe eilen, werden wir auch zukünftig diese Lebensart weiter genießen können. Die Gastronomie ist ein wichtiges Kulturgut, das wesentlich zu unserer Lebensqualität beiträgt. Dieses Kulturgut wollen wir bewahren. Das können wir aber nicht allein. Wir leisten unseren Beitrag und rufen gleichzeitig zum Mitmachen auf. Nur gemeinsam sind wir stark und können nachhaltig helfen.“

Diese Meinung teilt auch Joscha Henningsen, About Brand Communication, Mitinitiator SUPPORT YOUR LOCAL BAR. „Die Covid-19-Krise und das damit verbundene Social Distancing hat verdeutlicht, was unser soziales Leben und das Miteinander ausmacht,“ so Henningsen. „Bars stellen dabei einen wesentlichen, einen essenziellen Pfeiler dar, denn sie sind Orte der Begegnung. Orte, an denen wir uns austauschen, an denen wir zelebrieren oder abschalten – je nachdem, was uns im Moment bewegt. Für uns stellen sie kulturelle Institutionen dar und die gilt es selbstverständlich zu bewahren. Mit SUPPORT YOUR LOCAL BAR und der Unterstützung von Marken wie u.a. Eckes-Granini, möchten wir Gastronomen, Bartendern und Bars helfen, durch diese schwierigen Zeiten zu kommen – indem wir Aufmerksamkeit generieren und ein Zeichen setzen einerseits, aber auch indem wir durch das Prinzip des gestützten Crowdfunding dringend benötigte, finanzielle Mittel bereitstellen.“

SUPPORT YOUR LOCAL BAR – gemeinsam füreinander

Gastronomiebetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich online mit einem Projekt registrieren, um an der Crowdfunding-Kampagne teilzunehmen. Durch die „Crowd“ kommen für das eingereichte Projekt Spendensummen zusammen, die anschließend durch ein „Matching“ der Initiative noch einmal um 25 Prozent (maximal um 2.500 € pro Projekt) erhöht werden. Dieser „Match-Fund“ kommt zusammen durch Spenden von Unternehmen und Marken aus der Getränkeindustrie. Auch granini beteiligt sich an der Crowdfunding-Aktion. Als einer der führenden Fruchtsaftspezialisten hat die Marke nicht nur finanzielle Hilfe beigetragen, sondern nutzt die eigene Reichweite, um weitere Aufmerksamkeit für die Bewegung zu erreichen. Die Kommunikation zu SUPPORT YOUR LOCAL BAR erfolgt zusätzlich über Aktivitäten am POS sowie über die Social-Media-Kanäle.

Über Eckes-Granini

Die Eckes-Granini Deutschland GmbH gehört zu den führenden Markenartiklern im Bereich der fruchthaltigen Getränke und steht mit ihren Top-Marken hohes C, granini und Die Limo für Qualität, Genuss und Gesundheit gleichermaßen. Mit rund 550 Mitarbeitern an den Produktionsstandorten Bröl (Nordrhein-Westfalen), Bad Fallingbostel (Niedersachsen) und dem Verwaltungssitz in Nieder-Olm (Rheinland-Pfalz) ist Eckes-Granini ein modernes Familienunternehmen, das sich an traditionellen Werten verbunden mit Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewusstsein orientiert. Das umfangreiche Sortiment wird u. a. abgerundet durch die Kindermarke FruchtTiger sowie die Sirupmarke YO.

Quelle/Bildquelle: Eckes-Granini Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link