Berlin Beer Academy eröffnet mit zwei Tagen der offenen Tür

Die Berlin Beer Academy eröffnet ihren neuen Seminar- und Showroom an der Claire-Waldoff-Straße 4 in Berlin-Mitte mit zwei Tagen der offenen Tür. Am Freitag, den 22. November, von 15 bis 20 Uhr und Sonnabend, den 23. November, von 11 bis 20 Uhr sind Bierfreunde recht herzlich eingeladen, die Räumlichkeiten der neugegründeten Akademie zu besuchen und gemeinsam mit den Initiatoren auf Genussreise zu gehen.

Die Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm mit Bier-Parcours, einem Wissenstest, und Proben von deutschen und internationalen Bierspezialitäten sowie vielen Gewinnen und Überraschungen.

Gründer der Berlin Beer Academy sind die internationale Bier-Autorin und Bier-Sommelière Sylvia Kopp und der deutsche in Kalifornien lebende Brauer Olav Strawe. „Uns treibt die Faszination für kunstfertig gebraute, geschmacksstarke Biere“, so Kopp. „Dank der Craft-Beer-Bewegung, die neue mutige Biere mit extrem viel Geschmack kreiert, wird die Bierwelt immer vielfältiger, aber auch unübersichtlicher. Wir möchten den Biergenuss fördern und die Kompetenz zur Beurteilung erstklassiger Biere stärken.“

Die Berliner Beer Academy versteht sich als internationale, unabhängige Plattform für Bierkompetenz. Ab dem 25. November können Bierprofis, Liebhaber und Einsteiger aus einer großen Bandbreite von Kursen ihren Wissensdurst stillen. Das Angebot verteilt sich auf drei Levels: „Spaß am Genuss“, „Erlebnis und Wissen“ für Einsteiger und Liebhaber sowie die „Bierverständiger Fachseminare“ für Branchenprofis. Unternehmen aus Gastronomie und Handel können sich für ihre Mitarbeiterschulung einen individuell abgestimmten Kurs zusammenstellen zu lassen.

Dabei werden neben traditionellen deutschen Bierstilen auch mutige Kreationen neuer deutscher Brauer sowie hochwertige Craft-Biere aus den USA gekostet und erforscht.

Die Kurse werden auf Deutsch oder Englisch gehalten. Veranstaltungen und Events wie der Craft Beer Pavillon auf der Berliner Biermeile und spannende Vorträge von Insidern der Bierszene ergänzen das Angebot.

„Wir freuen uns, den Wandel in der Bierwelt mitzugestalten,“ sagt Olav Strawe. „Berlin war einst eine große Bierstadt. Wenn davon auch in vergangenen Jahrzehnten nicht mehr viel zu spüren war, so gehen gerade in jüngster Zeit viele mutige Brauer hier an den Start, die, inspiriert von der Craft-Beer-Bewegung, ausdrucksvolle Biere brauen“. Ambitionierte Brauer und ihre individuellen Kreationen will die Berliner Beer Academy fördern und die Freude am kunstfertigen Gebrauten in die Welt hinaustragen.

Quelle: Berlin Beer Academy | berlinbeeracademy.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link