Pixabay Natur
Deutliches Zeichen

Berentzen veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsbericht

Die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft hat ihren freiwilligen Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht. Es ist der dritte Nachhaltigkeitsbericht der Unternehmensgruppe.

„Unsere nunmehr dritte Veröffentlichung eines Nachhaltigkeitsberichts ist ein deutliches Zeichen für die herausragende Bedeutung, die wir Nachhaltigkeitsthemen bei unserem unternehmerischen Handeln zuschreiben“, erklärt Ralf Brühöfner, Vorstand der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft, und führt weiter aus: „Der Dreiklang von ökonomischem Erfolg, ökologischem Bewusstsein und sozialer Verantwortung ist uns als Unternehmensgruppe besonders wichtig. Um alle drei Dimensionen sowohl strategisch als auch operativ zu integrieren, sind ein ausgeprägtes Bewusstsein für Nachhaltigkeitsthemen und ein entsprechendes kontinuierliches Handeln entscheidend.“

Vor diesem Hintergrund hatte die Berentzen-Gruppe im zurückliegenden Geschäftsjahr eine Wesentlichkeitsanalyse durchgeführt, in der verschiedene Themen hinsichtlich ihrer Bedeutung für die Nachhaltigkeitsbestrebungen der Unternehmensgruppe bewertet und gegliedert wurden. „Diese Betrachtung relevanter Themen hat dazu geführt, dass wir drei neue Handlungsfelder definiert haben: People, Planet und Products. In diesen Handlungsfeldern werden wir unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten thematisch zukünftig bündeln“, so Brühöfner.

Auch die im Jahr 2019 bereits durchgeführten Maßnahmen lassen sich den drei Feldern zuordnen: Im Handlungsfeld People ist unter anderem die im Geschäftsjahr 2019 erfolgte zweifache Auszeichnung der Berentzen-Gruppe als familienfreundliches Unternehmen hervorzuheben. Im Bereich Planet ist im vergangenen Jahr zum Beispiel der Anteil des Stroms aus erneuerbaren Energien an der Gesamtstrommenge des Konzerns auf 97,3 Prozent gesteigert worden. In der Produktion beträgt der Anteil bereits 100 Prozent.

Ein weiterer Meilenstein ist im Handlungsfeld Products erreicht worden. Die Vivaris Getränke GmbH & Co. KG, als Konzerngesellschaft der Berentzen-Gruppe für den Geschäftsbereich Alkoholfreie Getränke verantwortlich, stellt seit diesem Jahr die Produkte einiger Marken vollständig klimaneutral. So wurden bereits über 10.000 Tonnen CO2 durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten kompensiert. „Die Klimaneutralität unserer Mineralwässer Emsland Quelle und Märkisch Kristall sowie der Produkte der Marke Mio Mio ist ein wichtiges und sichtbares Zeichen für unseren Einsatz“, so Brühöfner.

„Diese und weitere erfolgte Maßnahmen stellen nicht den Abschluss unserer Aktivitäten dar, sondern den Ausgangspunkt für unser weiteres Engagement in unseren drei Handlungsfeldern“, so Brühöfner abschließend.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2019 ist veröffentlicht unter:

www.berentzen-gruppe.de/verantwortung/nachhaltigkeitsberichte/

Über die Berentzen-Gruppe:

Die Berentzen-Gruppe ist ein breit aufgestelltes Getränkeunternehmen mit den Geschäftsbereichen Spirituosen, Alkoholfreie Getränke und Frischsaftsysteme. Als einer der ältesten nationalen Hersteller von Spirituosen blickt die Berentzen-Gruppe auf eine Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zurück und ist heute mit bekannten Marken wie Berentzen und Puschkin sowie preisattraktiven Private-Label-Produkten in mehr als 60 Ländern weltweit präsent. Im Geschäftsbereich Alkoholfreie Getränke stellt die Unternehmensgruppe Mineralwässer, Limonaden und Erfrischungsgetränke eigener Marken her und verfügt zudem über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Konzessionsgeschäft, gegenwärtig als Lizenznehmerin für die Marke Sinalco. Unter der Marke Citrocasa bietet die Berentzen-Gruppe in ihrem dritten Geschäftsbereich darüber hinaus innovative Frischsaftsysteme an und bedient damit den Wachstumsmarkt der modernen, gesundheitsorientierten Getränke. Die Aktie der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN DE0005201602) ist im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

 

Quelle: Berentzen-Gruppe AG
Bildquelle: Pixabay

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link