Benriach The Sixteen
Single Malt Whisky

Benriach The Sixteen kehrt zurück – ab sofort über Kammer-Kirsch verfügbar

Die kreative Speyside-Destillerie Benriach hat mit der Rückkehr von Benriach The Sixteen ihr geschmacksintensives Portfolio an Single Malts erweitert.

Das in drei Fassarten gereifte Destillat basiert auf einer überarbeiteten Rezeptur des legendären 16-jährigen Whiskys, der in der Vergangenheit zu den am meisten ausgezeichneten Single Malts von Benriach zählte. Er erhielt eine Reihe von Prämierungen, darunter die Auszeichnung „Best Speyside Single Malt“ bei den World Whisky Awards 2015.

Der seit 2016 aus dem Portfolio verschwundene Whisky schließt nun die Lücke zwischen den 12 und den 21 Jahre alten Single Malts. Das gesamte Benriach-Portfolio, das für seine langjährige Tradition der Destillation von klassischem, getorftem und dreifach destilliertem Whisky sowie für eine umfangreiche, eklektische Auswahl an Fässern aus der ganzen Welt bekannt ist, wurde von Master Blenderin Rachel Barrie und ihrem Team raffiniert zusammengestellt. Zur Herstellung von Benriach The Sixteen wird das Benriach Destillat in drei verschiedenen Fasstypen mindestens 16 Jahre lang gereift – in Bourbonfässern, Sherryfässern und neuen Eichenfässern. Der Whisky aus den einzelnen Fässern wird dann gekonnt miteinander vermählt, um einen reichhaltigen, ausgewogenen Single Malt zu kreieren.

Rachel Barrie, Master Blenderin von Benriach, kommentiert: „Die Rückkehr von Benriach The Sixteen ist ein ganz besonderer Moment für die Brennerei, da es sich um eine unserer begehrtesten Abfüllungen handelt.“ Und weiter: „Unser typischer Speyside-Stil erblüht im Alter von 10 Jahren und gewinnt mit 16 Jahren an Tiefe und reichhaltigeren Schichten mit den Aromen unterschiedlicher Obstgartenfrüchte. Unsere grundlegenden Geschmackskomponenten von Frucht, Malz und Eiche werden im Alter von 16 Jahren intensiver und komplexer und enthüllen Aromen von Steinobst, weichem cremigem Malz, wildem Honig und würziger Eiche.“

Benriach The Sixteen wird mit einem Alkoholgehalt von 43% abgefüllt und wird dauerhafter Bestandteil des Benriach Kernsortiments sein. Der Single Malt Whisky kann ab sofort über den für Deutschland zuständigen Importeur Kammer-Kirsch bezogen werden und wird im Fachhandel für ca. 76 € angeboten.

Kammer Kirsch GmbH – Craft Distillers seit 1909

Die Destillerie Kammer-Kirsch GmbH ist eine in Süddeutschland ansässige Obstbrennerei, die ihr eigenes Sortiment überwiegend im Fachgroßhandel, im Facheinzelhandel und in ausgesuchten LEH-Outlets anbietet. Seit 1990 ist das Unternehmen auch im Import von hochwertigen Spirituosen in Deutschland aktiv. Zu den weltweit bekannten Marken gehören u. a. erlesene Whiskys von Arran, Tomatin, The GlenDronach, Benriach, Glenglassaugh, The Whistler, M&H, Glenturret, Pōkeno und Rebel. Das vielfältige Sortiment im Import-Bereich wird durch Rums von Lemon Hart, Cockspur und Hell or High Water sowie dem Pfefferminzlikör Minttu und Wyborowa Vodka ergänzt.

Im Bereich der Obstbrände hat sich das Unternehmen aufgrund seiner Historie auf Kirschwasser konzentriert. Neben Kirschbränden haben auch verschiedene andere Obstbrände, wie z.B. Trester-Brand, bei Spirituosen Wettbewerben höchste Auszeichnungen erhalten. Erweitert wird das Portfolio durch die Spirituose Fruity Touch mit dem extra fruchtigen Pepp und die Black Forest Serie mit Black Forest Dry Gin, Black Forest Rothaus Whisky sowie Black Forest app, ein Zusammenspiel aus Apfelbrand und Botanicals. Weitere eigene Destillate wie Apple Vodka Squamata und Black Forêt Gin runden das vielfach prämierte Portfolio der Destillerie Kammer-Kirsch GmbH ab.

Quelle/Bildquelle: Destillerie Kammer-Kirsch GmbH