Event

Begeisterte Whisky-Fans und Genießer pilgern in Scharen zum 2. St. Kilian Whisky Festival

Das 2. St. Kilian Whisky Festival, das am 29. Juni 2024 in Rüdenau bei Miltenberg stattfand, war ein großartiger Erfolg. Whisky-Liebhaber und Genießer aus nah und fern strömten in großer Anzahl zur vielfach prämierten Destillerie St. Kilian Distillers, um die faszinierende Welt des deutschen Whiskys zu erleben.

Von 10 bis 20 Uhr bot das Festival den Besuchern eine Vielzahl an Aktivitäten. Highlights waren kostenfreie Kurztouren durch die Destillerie, exklusive Tasting-Angebote, Bunker City Touren mit einer Verkostung direkt aus den Fässern, gleichermaßen unterhaltsame und informative Master Classes sowie eine Whisky Rallye zum selbstständigen Erkunden der Destillerie und des über 10.000 Whiskyfässer umfassenden Reifelagers auf dem ehemaligen NATO-Gelände im Odenwald, zwischen Vielbrunn und Lützelbach. Insgesamt waren sieben kostenfreie Shuttlebusse im Dauereinsatz, um dem großen Interesse am Festival Herr zu werden und allen Interessierten einen Einblick in das gewöhnlicherweise unzugängliche Bunkerareal zu ermöglichen.

„Wir sind überwältigt von der durchweg positiven Resonanz und der großen Besucherzahl beim diesjährigen Festival“, freut sich Geschäftsführer Philipp Trützler. „Es ist uns erneut gelungen, die Magie von Whisky made in Germany und den besonderen Spirit unserer Destillerie einem breiten Publikum näherzubringen.“ Auch das musikalische Programm begeisterte die Festivalbesucher. Die Clan Pipers aus Frankfurt und der Solo Artist Dom Mayer sorgten für mitreißende Unterhaltung. Für das leibliche Wohl war mit zahlreichen kulinarischen Angeboten aus der Region bestens gesorgt.

Zwei Festival-Sonderabfüllungen und ein großer internationaler Erfolg für den erst kürzlich erschienen BUD SPENCER – DISTILLED DRY GIN im Mittelpunkt des Festivals

Eigens für das Festival hat das Destillateurs-Team um St. Kilian Master Distiller Mario Rudolf zwei Single Malt Whisky Festival-Editionen kreiert, je eine rauchige/torfige und eine milde. Alle Whisky-Liebhaber, die nicht zum Festival kommen konnten, haben die Möglichkeit, im St. Kilian Onlineshop die beiden Sonderedition zu erstehen, so lange der Vorrat reicht. Neben dem umfangreichen Angebot an Likören und Whiskys fanden bei den warmen Temperaturen auch die große Auswahl an Cocktails und Longdrinks mit dem neuen BUD SPENCER – DISTILLED DRY GIN reißenden Absatz bei den Gästen.

Seit seiner Einführung im Mai 2024 lässt er nicht nur das Herz von Gin-Liebhabern höher schlagen, vielmehr überzeugte dieser aromatische Gin auch international hochkarätige Fachjuroren. So wurde die Gin-Kreation, mit der erneut dem Filmhelden Bud Spencer gehuldigt wird, vor kurzem – erst wenige Tage nach Markteinführung – mit einer Goldmedaille bei der diesjährigen International Wine & Spirit Competition (IWSC) ausgezeichnet. Die Neuerscheinung behauptete sich unter insgesamt 215 Wettbewerbern in der Kategorie „Traditionelle Gins“ und erreichte im Gesamtranking dieser Klasse mit ihren eleganten blumigen und kräuterigen Aromen sowie den ausdrucksstarken, komplexen Geschmackseigenschaften einen herausragenden fünften Platz und sicherte sich eine von nur 16 Goldmedaillen.

Whisky Festival auch 2025 mit Pre-Opening-Veranstaltung geplant

Bereits am Festival-Vorabend, dem 28. Juni, stimmten sich rund 200 Genießer aus ganz Deutschland und den Anrainerländern beim ausverkauften Pre-Opening, einem Whisky & Music Open-Air, auf das Festival ein. Neben Whiskyerlebnis-Stationen mit Drink Pairing wurden unter der Leitung von Master Distiller Mario Rudolf und Brand Ambassador Christoph Albietz ausgewählte Single Malt Whiskys sowie die neuen Festival-Abfüllungen verkostet, begleitet von der stimmungsvollen Musik von Paddy Schmidt.

Nach dem großen Zuspruch der vielen Besucher hat man schon jetzt bei St. Kilian beschlossen, auch 2025 ein Whisky Festival mit einer Vorabendveranstaltung abzuhalten, um auch weiter die Fans zu begeistern und aufgeschlossene Genießer von dem Prädikat „Whisky made in Germany“ zu überzeugen.

Das Team von St. Kilian Distillers bedankt sich bei allen Besuchern und freut sich bereits auf das nächste Whisky Festival am 28. Juni 2025 und darauf, die Whisky-Fans wieder am Tag des deutschen Whiskys in Rüdenau mit neuen Highlights begrüßen zu dürfen.

Über die St. Kilian Distillers GmbH

Die deutsche Whisky-Destillerie aus dem unterfränkischen Rüdenau bei Miltenberg am Main produziert Whiskys und Liköre der Spitzenklasse, die bei den renommiertesten Wettbewerben rund um den Globus mit über 200 Goldmedaillen prämiert wurden. Daneben zeugen auch Auszeichnungen wie „World-Class Distillery“, „Distillery of the Year“ und „Whisky of the Year“ von dem internationalen Spitzenniveau, auf dem sich die junge, 2012 von dem Investmentbanker Andreas Thümmler gegründete und seit 2016 produzierende Brennerei mit ihren Whiskys bewegt.

St. Kilian Distillers unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol, über den Sie sich auf https://www.massvoll-geniessen.de informieren können. Weitere Informationen zum Unternehmen und Portfolio finden Sie auf www.stkiliandistillers.com.

Quelle/Bildquelle: St. Kilian Distillers GmbH

Neueste Meldungen

Alle News